• 21. April 2017 , 15:00 Uhr

    Tesla: Handbremse bei Model S und X kann versagen

    Tesla ruft 53.000 Exemplare des Model S und Model X wegen möglicher Probleme mit der Handbremse in die Werkstätten. Laut dem Hersteller ist es möglich, dass das Fahrzeug nach

  • 21. April 2017 , 14:32 Uhr

    Airbag-Rückruf bei Opel

    Opel ruft wegen Problemen mit den Airbags bei mehreren Modellen deutschlandweit 2.664 Fahrzeuge in die Werkstatt. Betroffen sind laut asp-online Adam, Astra J, Corsa E, Meriva

  • 21. April 2017 , 13:01 Uhr

    Doppel-Rückruf für den Ford Ranger

    Wegen einer fehlerhaften Arretierung der Fond-Rücksitzlehne und Problemen mit dem Getriebe-Steuergerät ruft Ford in Deutschland knapp 10.000 Ranger in die Werkstätten. Den

  • 10. April 2017 , 17:28 Uhr

    Lenker locker: Mehrere Yamahas müssen zum Service

    Weil sich unter Umständen der Lenkerhalter lösen kann, ruft Yamaha jetzt die Modelle MT-09/A, Tracer 900/MT-09 Tracer sowie XSR900 in die Werkstätten. Der bei der Produktion

  • 7. April 2017 , 10:20 Uhr

    So funktioniert eine Rückrufaktion

    Keine Woche ohne neue Rückrufaktion. In dem Maße, in dem Autos technisch und elektronisch aufwendiger werden, steigt auch die Gefahr von Defekten oder Fehlern. Davon sind

  • 5. April 2017 , 09:52 Uhr

    Mercedes-Rückruf wegen überhitztem Starter

    Wegen einer möglichen Überlastung des Startstrom-Begrenzers ruft Mercedes-Benz bundesweit 150.000 Fahrzeuge aus verschiedenen Baureihen in die Werkstätten. Betroffen sind die

  • 31. März 2017 , 11:13 Uhr

    Suzuki ruft ältere Vitara in die Werkstatt

    Wegen eines möglichen Bruchs der Schalthebel-Welle ruft Suzuki deutschlandweit 4.462 Vitara in die Werkstätten (Europa: 24.547 Einheiten). Bei einem Bruch ist es nicht mehr

  • 29. März 2017 , 13:52 Uhr

    Pkw-Rückrufe: Modellvielfalt treibt Fehlerrate in die Höhe

    Autofahrer als Versuchskaninchen? Genau diese Praxis unterstellt der ADAC mit Blick auf die steigende Zahl an Rückrufen den Automobilherstellern. "Dass Verbraucher dabei

  • 29. März 2017 , 10:12 Uhr

    Weitere Airbag-Rückrufe von Mazda und Honda ab April

    Die unendliche Airbag-Geschichte: Die Rückrufe wegen fehlerhafter Airbags des Zulieferers Takata gehen in die nächste Runde. Ende April bittet Honda in Deutschland 24.000