• 23. August 2016 , 16:25 Uhr

    Probleme mit der Motorhaube beim Hyundai Tucson

    Wegen einer fehlerhaften Befestigung der Motorhaube ruft Hyundai deutschlandweit 15.216 Exemplare seines SUV Tucson in die Werkstätten. Weil sich der Sicherheitsfanghaken

  • 15. August 2016 , 12:57 Uhr

    Abgas-Affäre: Jetzt dürfen Polo und Ibiza zum Umrüsten

    Die Nächsten bitte: Nach den Maßnahmen für die von der Abgas-Affäre betroffenen 2,0-Liter-Dieselmotoren von Volkswagen hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) jetzt auch die

  • 5. August 2016 , 15:54 Uhr

    Ford-Rückruf wegen fehlerhafter Türverschlüsse

    Möglicherweise defekte Türverschlüsse veranlassen Ford jetzt zum Rückruf von rund 830.000 Fahrzeugen in den USA und Mexiko. Die Türen können sich laut dem Hersteller während

  • 5. August 2016 , 10:47 Uhr

    Rückruf für Renault Twingo und Smart Forfour

    Wegen einer unzureichenden Befestigung der Rückbank rufen Renault und Daimler nun die Modelle Twingo und Smart Forfour in die Werkstätten. "Sollte es bei einem Frontalcrash zu

  • 3. August 2016 , 09:46 Uhr

    Bremsanlage: Vier Mercedes-Modelle müssen zum Service

    Probleme mit der Bremsanlage veranlassen Mercedes-Benz jetzt zum Rückruf von gleich vier Modellen. Betroffen sind die V-Klasse und der Vito aus der Van-Abteilung sowie die

  • 2. August 2016 , 18:09 Uhr

    Maserati ruft Ghibli und Quattroporte in die Werkstätten

    Wegen möglicherweise nicht korrekt angezogener Halteschrauben an der hinteren Spurstange ruft Maserati in Deutschland 2.260 Autos in die Werkstätten. Betroffen sind die Modelle

  • 2. August 2016 , 09:39 Uhr

    Doppel-Rückruf für den Renault Kadjar

    Probleme mit der Befestigung des Einfüllstutzens für den Kraftstofftank und mit den Vorhang-Airbags an den Seitentüren veranlassen Renault jetzt zu einem Doppelrückruf für sein

  • 26. Juli 2016 , 13:31 Uhr

    Toyota ruft Kleinwagen Yaris in die Werkstatt

    Toyota ruft weltweit rund 32.500 Kleinwagen vom Typ Yaris zurück. In Deutschland müssen etwa 2.300 Fahrzeuge in die Werkstatt. Grund: Die beiden vorderen Federbeinstützlager

  • 18. Juli 2016 , 10:10 Uhr

    Ford-Rückruf wegen möglichem Scheinwerfer-Ausfall

    Ein Software-Fehler kann bei deutschlandweit rund 20.000 Ford-Fahrzeugen dazu führen, dass während der Fahrt unvermittelt die Scheinwerfer ausfallen. Betroffen sind die