Rechner Pendlerpauschale

Steuerrückerstattung - Entfernungspauschale

Mit dem Online-Rechner können Sie Ihre jährliche Steuerrückerstattung aufgrund des Urteils des Bundesverfassungsgerichtes zur Pendlerpauschale (Entfernungspauschale) schnell und einfach überschlägig ermitteln.
Durch den Werbungskostenpauschbetrag kann sich die unten errechnete Gesamterstattung mindern, weil sich die zusätzlichen Werbungskosten nicht auf die Höhe der Einkünfte auswirken.

Rückzahlung Pendlerpauschale



Entfernungspauschale wieder ab dem ersten Kilometer

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die seit 2007 geltende Kürzung der Entfernungspauschale wegen Verstoßes gegen den Gleichheitsgrundsatz des Artikel 3 Abs. 1 Grundgesetz verfassungswidrig ist. Der Gesetzgeber muss nun rückwirkend zum 1.1.2007 die Rechtslage verfassungsgemäß umgestalten. Bis dahin gilt das derzeitige Recht weiter mit folgender Ausnahme: Zu Ihren Gunsten können Sie die Entfernungspauschale wieder bereits ab dem ersten Entfernungskilometer ansetzen (BVerfG, Beschluss vom 9.12.2008, 2 BvL 1/07, 2 BvL 2/07, 1 BvL 1/08, 1 BvL 2/08, DB 2008 S. 2803)

Das könnte Sie auch interessieren

16. April 2018

Citroen Pössl Campster: Rollendes Hotel für Pkw-Fahrer

Platz für bis sieben Passagiere, bis zu vier Liegeflächen, reichlich praktische Camping-Ausstattung, und dennoch ein ...

Aktuelle Stauprognosen in Ihrer Region

Stauprognose: Mit Geduld in den Kurzurlaub

2018-04-23 Auofahrer müssen sich am kommenden verlängerten Wochenende (27.4.-1.5.2018) auf starken Ausflugsverkehr und volle Straßen einstellen. Mit dem bundesweiten Feiertag am Dienstag, 1. Mai, und einem Brückentag am Montag, 30. April, können fünf Tage für Kurzurlaube oder Tagesausflüge genutzt werden. In Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist der Montag, 30. April, sogar offiziell schulfrei. Für weiteren Verkehr sorgen einwöchige Frühlingsferien in den Niederlanden.

Die meisten Staus erwartet der ADAC für Freitag- und Dienstagnachmittag. Bei schönem Wetter werden auch die Zufahrtsstraßen in die Naherholungsgebiete der Städte am Feiertag verstopft sein. 2017 zählte der Freitag vor dem 1. Mai (28. April) laut Automobilclub mit 3763 Staus zu den Top Ten der staureichsten Tage.

Hier rechnet der ADAC mit Engpässen: A 1 Köln - Bremen - Hamburg - Lübeck, A 2 Berlin - Hannover - Dortmund, A 3 Oberhausen - Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg, A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz - Dresden und A 5 Hattenbacher Dreieck - Karlsruhe - Basel, A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg, A 7 Flensburg - Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte, A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg, A 9 München - Nürnberg - Berlin, A 10 Berliner Ring, A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen, A 81 Stuttgart - Singen und A 93 Inntaldreieck - Kufstein sowie A 95 /B 2 München - Garmisch-Partenkirchen und A 99 Umfahrung München.

Regen Ausflugsverkehr könnte es vor allem bei schönem Wetter auch in Österreich, der Schweiz und in Italien geben. In diesen Ländern ist der 1. Mai ebenfalls ein Feiertag. Die Lkw-Blockabfertigung am Grenzübergang Kiefersfelden am Montag, 30. April, könnte auch Wartezeiten für Pkw verursachen. (ampnet/jri)