Sportwagen

Maserati MC20: Der Motor hat es in sich

2. Juli 2020, 13:24 Uhr
Rudolf Huber 2
2Maserati MC20: Der Motor hat es in sich
mid Groß-Gerau - Der Maserati MC20, hier bei Probefahrten auf der Targa Florio-Strecke, debütiert im September 2020. Maserati
2 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Selbst entworfen, entwickelt, gebaut: Den Antrieb für den künftigen Supersportler MC20 hat Maserati komplett in Eigenregie aus der Taufe gehoben. Beginnen soll die neue Ära für die Marke mit dem Dreizack am 9. und 10. September 2020 in Modena.


Selbst entworfen, entwickelt, gebaut: Den Antrieb für den künftigen Supersportler MC20 hat Maserati komplett in Eigenregie aus der Taufe gehoben. Beginnen soll die neue Ära für die Marke mit dem Dreizack am 9. und 10. September 2020 in Modena.

Das V6-Triebwerk mit drei Litern Hubraum und Twin Side Turbo-Technologie leistet 463 kW/630 PS bei 7.500 U/min und liefert ab 3.000 U/min ein maximales Drehmoment von 730 Newtonmetern (Nm). Die spezifische Leistung liegt bei 210 PS pro Liter, das Aggregat verfügt über eine Trockensumpfschmierung.

"Der neue Motor ist das Ergebnis einer technischen Revolution, die durch internationale Patente geschützt ist", heißt es bei Maserati. Eines seiner Highlights sei das innovative Vorkammer-Verbrennungssystem mit Doppelzündung. Diese Technologie stamme aus der Formel 1 und sei jetzt erstmals für einen für die Straße bestimmten Motor verfügbar.

Der neue Antrieb und das neue Spitzenmodell sind für die Marke von großer Bedeutung. "Der MC20 bringt Maserati zurück in die Welt des Rennsports", heißt es aus Modena. Bei der Premiere im September würden auch weitere neue Modelle vorgestellt, außerdem "innovative Antriebssysteme sowie weitere ehrgeizige Programme".

Der Artikel "Maserati MC20: Der Motor hat es in sich" wurde am 02.07.2020 in der Kategorie Neuheiten von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Sportwagen, Neuheit, Motor, Weltpremiere, Automobilproduktion, Vorstellung, veröffentlicht.

Sportwagen, Neuheit, Motor, Weltpremiere, Automobilproduktion

Weitere Meldungen

4. August 2020

Moto Guzzi V85 TT: Fit für jedes Gelände

Die Abkürzung TT steht bei der Moto Guzzi V85 TT für "Tutto Tereno", übersetzt aus dem Italienischen: "jedes ...