Motorsport

Aston Martin weg: DTM kämpft um die Zukunft

24. Januar 2020, 16:36 Uhr
Andreas Reiners
Aston Martin weg: DTM kämpft um die Zukunft
mid Groß-Gerau - Vollbremsung: Aston Martin steigt aus der DTM aus. DTM
Die DTM steht einmal mehr vor einer ungewissen Zukunft: Aston Martin steigt nach nur einer Saison aus der Serie aus. Das Einsatzteam R-Motorsport gab den Rückzug bekannt. Eine Neubewertung des Motorsport-Engagements habe diesen Schritt ergeben, heißt es. Demnach findet die Saison 2020 nur noch mit Audi, BMW und dem Audi-Kundenteam WRT statt. Sprich: Mit 14 statt 18 Autos.


Die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) steht einmal mehr vor einer ungewissen Zukunft: Aston Martin steigt nach nur einer Saison aus. Das Einsatzteam R-Motorsport gab am Freitag den Rückzug bekannt. Eine Neubewertung des Motorsport-Engagements habe diesen Schritt ergeben, heißt es. Demnach findet die Saison 2020 nur noch mit Audi, BMW und dem Audi-Kundenteam WRT statt. Sprich: Mit 14 statt 18 Autos.

DTM-Chef Gerhard Berger versprüht trotz des Rückschlags Optimismus. "Wir befinden uns in guten Gesprächen mit mehreren Automobil-Herstellern und Teams - und sind uns sicher, dass wir den DTM-Fans auch in der Saison 2020 ein volles Starterfeld präsentieren werden. Insbesondere unsere treue Fan-Gemeinde hat es verdient, dass wir diese Herausforderung mit voller Kraft annehmen und auch meistern werden", so der Österreicher.

R-Motorsport war mit Aston-Martin-Lizenz 2019 in die DTM eingestiegen und hatte vier Vantage DTM an den Start gebracht. Das Schweizer Team, das mit HWA, dem erfolgreichsten Team der DTM-Geschichte zusammenarbeitete, zahlte allerdings Lehrgeld und fuhr die meiste Zeit nur hinterher.

Der Artikel "Aston Martin weg: DTM kämpft um die Zukunft" wurde am 24.01.2020 in der Kategorie News von Andreas Reiners mit den Stichwörtern DTM, Motorsport, Tourenwagen, Hagelschaden, News, veröffentlicht.

DTM, Motorsport, Tourenwagen, Hagelschaden

Weitere Meldungen

24. Februar 2020

Triumph revolutioniert die Navigation

Das Prinzip von what3words klingt auf den ersten Blick etwas verwirrend. Jede Adresse, jeden Punkt auf der Welt mit ...