ADAC

Benzin billiger und Diesel teurer

31. Juli 2019, 13:00 Uhr
ampnet
Benzin billiger und Diesel teurer
Die Entwicklung der Kraftstoffpreise in Deutschland. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC
Die Spritpreise an den Tankstellen zeigen derzeit keine größeren Ausschläge.

Die Spritpreise an den Tankstellen zeigen derzeit keine größeren Ausschläge. Laut aktueller Auswertung des ADAC verbilligte sich ein Liter Super E10 gegenüber der Vorwoche im Bundesdurchschnitt um 0,7 Cent auf 1,435 Euro je Liter. Diesel hingegen verteuerte sich im Mittel auf 1,251 Euro je Liter, das ist ein Anstieg von 0,2 Cent.

Hauptgrund für die geringen Schwankungen gegenüber der vergangenen Woche dürften die trotz der politischen Spannungen am Persischen Golf vergleichsweise stabilen Rohölpreise sein. (ampnet/jri)

Der Artikel "Benzin billiger und Diesel teurer" wurde am 31.07.2019 in der Kategorie Kraftstoffe von ampnet mit den Stichwörtern ADAC, Kraftstoffpreise, Sprit sparen, Spritpreise, Benzinpreise, Dieselpreise veröffentlicht.

ADAC, Kraftstoffpreise

Weitere Meldungen

23. August 2019

Caravan-Premiere: Citroen mit Musketier-Umbau

Manche Reisemobile haben lange Namen. Das gilt zum Beispiel für den "Citroen Pössl Campster Cult mit Musketier ...