News

Akasol baut Batteriewerk in Michigan

27. Juni 2019, 10:34 Uhr
ampnet
Akasol baut Batteriewerk in Michigan
Produktion von Serien-Batteriesystemen bei Akasol. Foto: Auto-Medienportal.Net/Akasol
Akasol wird im Großraum Detroit im US-Bundesstaat Michigan eine Produktionsstätte für Lithiumionen-Batterien bauen.

Akasol wird im Großraum Detroit im US-Bundesstaat Michigan eine Produktionsstätte für Lithiumionen-Batterien bauen. Das deutsche Unternehmen, ein führender europäischer Hersteller von Hochleistungs-Batteriesystemen für Nutzfahrzeuge, will - finanziell unterstützt von Michigan - mit der Niederlassung und dem Werk einer erwarteten großen Nachfrage in der Region gerecht werden, in der große Nutzfahrzeughersteller angesiedelt sind.


Das Projekt wird über eine Laufzeit von fünf Jahren eine Gesamtinvestition im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich umfassen und mehr als 200 Arbeitsplätze schaffen. Der Standort der neuen Niederlassung stellt außerdem sicher, dass Akasol-Kunden die Vorschriften des ,,Buy America Act" einhalten. (ampnet/Sm)

Der Artikel "Akasol baut Batteriewerk in Michigan" wurde am 27.06.2019 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Akasol, Lithiumionen-Batterien, Lkw, neues Werk, Michigan, Detroit, News, veröffentlicht.

Akasol, Lithiumionen-Batterien, Lkw, neues Werk, Michigan, Detroit

Weitere Meldungen

18. Oktober 2019

Captur Nummer zwei: Rundum gereift

Eineinhalb Millionen Autokäufer können nicht irren: Am Renault Captur, 2013 eingeführt, muss einfach etwas dran ...