Kleinwagen

Smart-Führung: Frauen an die Macht

22. Juni 2018, 14:45 Uhr
Ralf Loweg
Smart-Führung: Frauen an die Macht
mid Groß-Gerau - Hübsch und erfolgreich: Katrin Adt (46) wird im September 2018 neue Leiterin des Produktbereichs Smart bei der Daimler AG. Daimler
Die Führung der Kleinwagen-Marke Smart bleibt fest in Frauen-Hand. Katrin Adt (46) wird im September 2018 neue Leiterin des Produktbereichs Smart bei der Daimler AG. Sie folgt auf Dr. Annette Winkler (58), die nach acht Jahren ihre Aufgabe als Leiterin des Smart-Produktbereichs und damit ihre operative Tätigkeit zum 30. September 2018 beendet.


Die Führung der Kleinwagen-Marke Smart bleibt fest in Frauen-Hand. Katrin Adt (46) wird im September 2018 neue Leiterin des Produktbereichs Smart bei der Daimler AG. Sie ist schon seit 1999 im Unternehmen und war bis 2013 in verschiedenen leitenden Vertriebsfunktionen für Daimler tätig. Sie verantwortete unter anderem das weltweite Vertriebsmanagement von Smart, heißt es in ihrer Vita.

Katrin Adt folgt auf Dr. Annette Winkler (58), die nach acht Jahren ihre Aufgabe als Leiterin des Smart-Produktbereichs und damit ihre operative Tätigkeit zum 30. September 2018 beendet. Sie bleibt der Daimler AG allerdings weiterhin verbunden und wird ab dem 1. Januar 2019 in den Aufsichtsrat von Mercedes-Benz Südafrika wechseln.

"Mit Katrin Adt übernimmt eine Managerin mit langjähriger internationaler Erfahrung die Leitung von Smart. Mit ihrer Erfahrung aus unterschiedlichen leitenden Funktionen in Marketing und Sales sowie bei der kulturellen Weiterentwicklung von Daimler durch die konzernweite Initiative Leadership 2020, wird sie die Marke Smart erfolgreich in die Zukunft lenken", kommentiert Britta Seeger, Vorstandsmitglied der Daimler AG, die Personal-Entscheidung.

Der Artikel "Smart-Führung: Frauen an die Macht" wurde am 22.06.2018 in der Kategorie News von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Kleinwagen, Personalie, News, veröffentlicht.

ANZEIGE

Kleinwagen, Personalie

Weitere Meldungen

13. Juli 2018

Porsche lässt die Puppen tanzen

Sport und Kultur haben in der Autobranche eine große Tradition. Porsche ist auf beiden Bühnen zu Hause. Und wer ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus