News

Jaguar sucht einen Junior-Reporter für Formel E in Berlin

17. Mai 2018, 10:33 Uhr
ampnet
Jaguar sucht einen Junior-Reporter für Formel E in Berlin
Jaguar I-Pace Waymo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jens Meiners
Jaguar stellt mit dem ,,Pacesetter"-Magazin den Jaguar I-Pace, den ersten rein batterieelektrischen Jaguar, in den Mittelpunkt.

Jaguar stellt mit dem ,,Pacesetter"-Magazin den Jaguar I-Pace, den ersten rein batterieelektrischen Jaguar, in den Mittelpunkt. Zum Themenspektrum zählt aber auch die Fia Formel E, die erste Rennserie der Welt mit Elektro-Rennwagen. Zehn Teams mit insgesamt 20 Fahrern treten in Metropolen der Welt gegeneinander an. Neben der Liebe zum Motorsport geht es auch um Werte wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und technologischer Fortschritt. Für das Formel E-Rennen am Sonnabend, 19. Mai 2018, suchen die Macher des Magazins einen Reporter.

Der Reporter soll exklusiv aus der Boxengasse mit Bildern, Texten, Videos, Tweets und Posts berichten. ,,Pacesetter" übernimmt die Kosten für Reise und Unterkunft. Möglichst kreative Bewerbungen erwartet die Redaktion unter redaktion@pacesetter-magazin.de. Angesichts der Kürze der Zeit empfiehlt sich schnelle Reaktion. (ampnet/Sm)

Der Artikel "Jaguar sucht einen Junior-Reporter für Formel E in Berlin" wurde am 17.05.2018 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Jaguar, Pacesetter, Jaguar I-Pace, Formel E-Rennen, Berlin, Junior-Reporter, News, veröffentlicht.

Jaguar, Pacesetter, Jaguar I-Pace, Formel E-Rennen, Berlin, Junior-Reporter

Weitere Meldungen

14. November 2018

Ford GT: ,,Verdrehter Krieger'' im Grenzbereich

Yoga hilft. Nicht nur allgemein für Gemüt und Gelenkigkeit, sondern auch ganz speziell, um die Spritztour in der 482 ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus