Auto

Fahrt in den Urlaub: Pausen helfen gegen Langeweile

16. Mai 2018, 13:01 Uhr
Mirko Stepan
Fahrt in den Urlaub: Pausen helfen gegen Langeweile
mid Groß-Gerau - Eltern haben unterschiedliche Methoden, um bei der Fahrt in den Urlaub den Nachwuchs bei Laune zu halten. Besonders beliebt sind Pausen. ProMotor
Die Urlaubszeit naht und viele Familien werden mit Kindern die Fahrt in die Ferien antreten. Dann gilt es, für Abwechslung zu sorgen, damit dem Nachwuchs nicht die Lust an der Urlaubsfahrt vergeht. Besonders beliebt: elektronische Medien und klassische Spiele. Pausen sind der meist gewählte Langeweile-Killer.


Die Urlaubszeit naht und viele Familien werden mit Kindern die Fahrt in die Ferien antreten. Dann gilt es, für Abwechslung zu sorgen, damit dem Nachwuchs nicht die Lust an der Urlaubsfahrt vergeht. Besonders beliebt: elektronische Medien und klassische Spiele. Pausen sind der meist gewählte Langeweile-Killer.

Die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von AutoScout24 zeigen, dass Frauen bei allen abgefragten Bespaßungsmöglichkeiten aktiver sind als Männer. Nur wenn es um die Bestechung der Kleinen mit Süßigkeiten geht, sind Männer in der Überzahl.

63 Prozent der befragten Eltern legen regelmäßige Pausen ein, um den Nachwuchs bei Laune zu halten. 47 Prozent setzt auf Spiele, die sich während der Autofahrt umsetzen lassen. Audiovisuelle Medien nutzen ebenfalls viele Eltern: 40 Prozent spielen Kindermusik ab, 38 Prozent Hörspiele, ebenso viele bespaßen ihre Kinder mit Smartphone, Tablet oder anderen Geräten, um Videos zu schauen. Drei von zehn Eltern erzählen Geschichten, zehn Prozent lesen etwas vor. Lediglich eine kleine Gruppe von sechs Prozent muss sich über die Kinderbespaßung keine Gedanken machen, sie sagt: Meine Kinder beschäftigen sich alleine.

Der Artikel "Fahrt in den Urlaub: Pausen helfen gegen Langeweile" wurde am 16.05.2018 in der Kategorie Ratgeber von Mirko Stepan mit den Stichwörtern Auto, Urlaub, Ratgeber, Umfrage, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Auto, Urlaub, Ratgeber, Umfrage

Weitere Meldungen

12. November 2018

Porsche gibt sich bescheiden

Porsche-Mitarbeiter sind stolz. Aber sie prahlen nicht mit der eigenen Person. Im Rampenlicht steht vielmehr das ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus