Reifen

Einer für zwei Welten - ContiRoadAttack 4

22. November 2021, 09:57 Uhr
Solveig Grewe 2
2Einer für zwei Welten - ContiRoadAttack 4
mid Groß-Gerau - Der Slickbereich an der oberen Reifenschulter sorgt für Bestwerte in Kurven und Kehren. Continental
2 Bilder
Ob gemütliche Touren auf der Landstraße oder heiße Fights auf der Rennstrecke, mit dem neuen Hyper-Touringreifen ContiRoadattack4 will Continental beide Motorradwelten miteinander verbinden.


Ob gemütliche Touren auf der Landstraße oder heiße Fights auf der Rennstrecke, mit dem neuen Hyper-Touringreifen ContiRoadattack4 will Continental beide Motorradwelten miteinander verbinden.

Neutrales Fahrverhalten, Komfort, Laufleistung und Richtungsstabilität stehen für seine Touring-Talente, Agilität, Zielgenauigkeit und Grip rücken ihn in die Riege der Supersportler. Bei dem Anfang 2022 an den Start gehenden Hyper-Touringreifen ermöglicht das GripLimitFeedback eine klare Rückmeldung des Reifens auch in tiefer Schräglage; dabei vermittelt die Reifenschulter ohne Profilschnitt maximalen Fahrbahnkontakt. Das neu gemischte Compound sorgt für Grip bei Nässe und ermöglicht ein schnelles Aufwärmen bei Nässe und Kälte.

Der Artikel "Einer für zwei Welten - ContiRoadAttack 4" wurde am 22.11.2021 in der Kategorie News von Solveig Grewe mit den Stichwörtern Motorrad, Reifen, Kurzmeldung, News, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. November 2021

Vollausstattung im Toyota Aygo X Limited

Klein, aber oho: Der Toyota Aygo X kommt in einer auf 500 Exemplare limitierten Top-Version auf den Markt. Die ...