Benzinpreise - Dieselpreise




Die günstigsten Benzinpreise - einfach und übersichtlich, schnell und aktuell

Um den Überblick über die Tankstellenpreise zu behalten und bares Geld zu sparen, nutzen Sie unseren Benzinpreisrechner! Sofort und auf einen Blick ermitteln Sie die günstigsten Kraftstoffpreise in Ihrer Nähe.

Spritpreise der Tankstellen

Aktuelle Benzinpreise in Deutschland

Kampagne für höheren Biokraftstoff-Anteil



2021-09-15
Drei Millionen Tonnen Kohlendioxid (CO2) könnten im Straßenverkehr jährlich eingespart werden, wenn alle dafür geeigneten Benzinmotoren mit E10 betankt würden. Ein schneller, effizienter und preisgünstiger Beitrag zum Umweltschutz. Vor diesem Hintergrund haben auf der Automechanika in Frankfurt der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) die Kampagne E10 für mein Auto (k)ein Problem vorgestellt.

Ziel der gemeinsamen Initiative von ZDK, ADAC, dem Verband der Automobilindustrie (VDA), dem Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) und der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) ist es, Vorbehalte von Autofahrern gegenüber dem Ottokraftstoff E10 auszuräumen.

Die meisten Benzinmotoren ab Baujahr 2010 vertragen das Benzin mit Biokraftstoff-Anteil. Doch viele Autofahrer haben technische Bedenken bei E10. ZDK und ADAC unterstreichen, dass die überwiegende Mehrheit der in Deutschland zugelassenen Benzin-Pkw vom Hersteller für E10 freigegeben sind. Wer statt E5 den Biokraftstoff tankt, spart im Schnitt 5 Cent je Liter.

Ein Blick in die Tankklappe oder die Betriebsanleitung reicht, um zu erkennen ob das Fahrzeug E10 verträgt. In den europäischen Nachbarländern wird häufig nur noch E10 angeboten. Neue Verbrennungsmotoren vertragen E20 oder E25. Die technische Entwicklung ist beim Biokraftstoff noch nicht zu Ende.

Um dem Autofahrer entsprechende Sicherheit zu geben, händigen Kfz-Werkstätten jetzt einen informativen Flyer aus. Auf dessen Rückseite kann das Kennzeichen des Fahrzeugs eingetragen werden, das mit E10 betrieben werden kann. Umfangreiche Informationen zu E10 hat der ADAC auf seiner Homepage zusammengestellt unter https://www.adac.de

Prof. Anita Friedel-Beitz / mid (vm/mid)

Benzinpreise in Europa

Benzinpreise in Europa - Eine Infografik von TopTarif.de

Aktuelle Stauprognosen in Ihrer Region

Stauprognose: Die letzte große Reisewelle

2021-09-06 Der ADAC erwartet am kommenden Wochenende (10.-12.9.2021) die letzte große Reisewelle in diesem Sommer. Mit Bayern und Baden-Württemberg enden nun in den letzten beiden Bundesländern die Ferien. Der Rückreiseverkehr macht sich dabei vor allem in Süddeutschland bemerkbar.

Neben den Autobahnen sind aber auch die Zufahrtsstraßen in die Ausflugsgebiete staugefährdet. Auch wenn die Hauptreisezeit vorbei ist, sind immer noch zahlreiche Urlauber unterwegs, die an keine Ferientermine gebunden sind und schönes Wetter für Ausflüge nutzen. Mit Verzögerungen ist zudem an den mehr als 900 Autobahnbaustellen zu rechnen. Die Bautätigkeit nimmt im September immer deutlich zu.

Mit besonders hohem Verkehrsaufkommen rechnet der ADAC auf folgenden Strecken (jeweils in beiden Richtungen): Fernstraßen Richtung Nord- und Ostsee, A 1 Puttgarden - Hamburg - Bremen, A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg, A 5 Basel - Karlsruhe, A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg, A 7 Flensburg - Hamburg und Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg, A 8 Salzburg - München - Stuttgart und A 9 München - Nürnberg - Halle/Leipzig sowie A 81 Singen - Stuttgart, A 93 Kufstein - Inntaldreieck, A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen und A 99 Umfahrung München.

Auf den Fernstraßen im benachbarten Ausland ist am Wochenende insbesondere in Österreich, Slowenien, Italien und der Schweiz viel los. Außer in Bayern und Baden-Württemberg enden die Sommerferien auch in sechs österreichischen Bundesländern, so dass mit einem regen Rückreiseverkehr zu rechnen ist. Zudem dürften auch hier etliche Tagesausflügler und Späturlauber unterwegs sein. Zu den Problemstrecken zählen vor allem die Tauern-, Fernpass-, Brenner-, Karawanken-, Rheintal- und Gotthard-Route und die Zufahrtsstraßen der Ausflugsregionen im untergeordneten Straßennetz der Alpenländer.

Zudem ist nach wie vor wegen der Corona-Auflagen mit Wartezeiten an den Grenzen zu rechnen. (aum)

Wie Sie mit dem Benzinpreisrechner sparen können

Bei uns finden Sie die aktuellen Benzinpreise und Dieselpreise aller Tankstellen deutschlandweit. Unnötige Mehrausgaben beim Tanken haben so - angesichts stark schwankender und divergierender Preise an den Tankstellen - ein Ende. Geben Sie ein, ob Sie Benzin oder Diesel tanken wollen, Ihren Ort oder Ihre Postleitzahl und den Umkreis, ein Klick auf "Go" und schon haben Sie eine Liste der preiswertesten Tankstellen in Ihrer Nähe vor sich. Wobei der billigste Anbieter oben erscheint und die weiteren aufsteigend folgen. Fahren Sie daraufhin die gelisteten Tankstellen an, können Sie sicher sein, eine Menge Geld gespart zu haben, das sie nun für andere Zwecke verwenden können. Der Benzinpreisvergleich steht Ihnen dabei online zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung. Sparen funktioniert so rund um die Uhr.

Sparen - kostenlos, rund um die Uhr


Den Benzinpreisrechner steht Ihnen dabei nicht nur online stets zur Verfügung, sondern ist für Sie kostenlos. Den Nutzen spüren Sie aber sofort in Ihrer Geldbörse. Tanken Sie beispielsweise durch seine Nutzung 5 Cent je Liter billiger, so sparen Sie bei einer Tankfüllung von 50 Liter 2,50 Euro. Tanken Sie einmal die Woche, so sparen Sie 10 Euro im Monat und 130 Euro im Jahr. Ist der Preisunterschied größer oder verbrauchen Sie mehr Kraftstoff, summiert sich Ihre Ersparnis dementsprechend. Vielfahrer können so schnell vierstellige Summen im Jahr sparen. Wir stellen Ihnen außerdem übersichtliche Statistiken zur Verfügung, an denen Sie die Entwicklung der Tankstellenpreise von einem Tag bis zu einem ganzen Jahr nachvollziehen können und dann entscheiden, ob sie abwarten mit dem Tanken oder nicht.

Von Flensburg bis München, von Aachen bis Görlitz


Unser Angebot, die günstigsten Benzinpreise und Dieselpreise für Sie deutschlandweit zu ermitteln, garantiert Ihnen bundesweite Transparenz der Preispolitik der Tankstellenbetreiber. Ob in Hamburg, Berlin, Köln oder München, mit dem Benzinpreisrechner haben unnötige Ausgaben für Sie ein Ende.