Elektroauto

Smart Concept #5: Schlauer Mister 800 Volt

26. April 2024, 12:45 Uhr
Solveig Grewe 4
4Smart Concept #5: Schlauer Mister 800 Volt
mid Groß-Gerau - Mit dem smart Concept#5 stellt der Hersteller ein ausgewachsenes SUV auch für das Gelände vor. Smart
4 Bilder
Smart hat auf der 'Beijing International Automotive Exhibition' den smart Concept #5 präsentiert. Das voll elektrische Mittelklasse-SUV soll mit 800 Volt-Technik kommen und mit Allradantrieb, Geländereifen und Offroad-Fahrmodus ausgestattet sein.


Smart hat auf der "Beijing International Automotive Exhibition" den smart Concept #5 präsentiert. Das voll elektrische Mittelklasse-SUV soll mit 800 Volt-Technik kommen und mit Allradantrieb, Geländereifen und Offroad-Fahrmodus ausgestattet sein. Die Präsentation des Serienmodells ist für die zweite Hälfte des Jahres 2024 geplant.

In dem großem geländetauglichen Stromer sollen die 800-Volt-Technologie und eine Batterie mit einer Nennkapazität von 100+ kWh ein Aufladen von zehn Prozent auf 80 Prozent in nur 15 Minuten unter optimalen Bedingungen ermöglichen. Als Reichweite notiert der Hersteller mehr als 550 Kilometer nach WLTP.

Die kantige, aufrechte Silhouette, außergewöhnlich kurze Überhänge vorne und hinten sowie die markante Dachstruktur des smart Concept #5 soll den abenteuerlustigen Charakter des bislang größten Fahrzeugs in der Produktpalette von Herstellers unterstreichen. Der vordere und hintere Unterfahrschutz mit versteckter integrierter Seilwinde und die klappbare hintere Trittstufe für den Zugang zum Dach in Kombination mit einem beleuchteten Dachbalken versprechen robuste Fahrerlebnisse.
Das SUV soll seinen Passagieren ein Maximum an Raum und Komfort bieten. Herzstück der Kabine ist eine breite Konsole mit einem neuen Layout und zwei integrierten OLED-Screens. Diese Bildschirme werden von einem leistungsstarken AMD V2000-Chip gespeist und sollen einen optimalen Zugriff auf die zahlreichen Funktionen des Fahrzeugs bieten.

Die Ambiente-Beleuchtung und Features wie ein in die Mittelkonsole integrierter tragbarer Lautsprecher sollen die Freude beim Fahren noch steigern. Der Zero-Gravity-Beifahrersitz bietet eine innovative Kombination aus Komfort und Sicherheit. Er verfügt über neue Airbag-Lösungen, die im Falle eines Aufpralls für noch mehr Sicherheit sorgen. Weitere Komfortfunktionen des Sitzes umfassen Heizung, Belüftung, Massage und eine erweiterte Beinauflage.

Die umfangreichen ADAS-Systeme unterstützen die Navigation mit dem smart Pilot sowohl auf der Autobahn als auch im urbanen Umfeld und sollen Sicherheit und Komfort in allen Fahrsituationen bieten. Fünf Fahrmodi sorgen für müheloses Manövrieren bei unterschiedlichen Straßenverhältnissen.

Das smart Concept #5 gibt zudem einen Ausblick darauf, welches Potenzial in der Integration der neuesten Generation von Künstlicher Intelligenz (KI) liegt. Im Mittelpunkt steht dabei ein Tool der generativen KI-Spezialisten von Cerence. Die Einbindung ermöglicht dem Fahrer und den Passagieren, unterhaltsame Konversationen mit den virtuellen Assistenten im Fahrzeug zu führen.

Er nutzt intelligente Interaktionstechnologien im Fahrzeug, um präzise und relevante Antworten auf nahezu jede erdenkliche Frage zu geben. Der Fahrer kann die wichtigsten Funktionen allein mit seiner Stimme steuern, darunter Telefonanrufe und Nachrichten, Musik und Medien, Klimaanlage, Navigation, persönliche Einstellungen und Fahrzeugsteuerung sowie Informationen wie Wetter, Nachrichten, Kalender, Allgemeinwissen und mehr.

Der Artikel "Smart Concept #5: Schlauer Mister 800 Volt" wurde am 26.04.2024 in der Kategorie New Mobility von Solveig Grewe mit den Stichwörtern Elektroauto, SUV, Reichweite, Künstliche Intelligenz, Assistenzsystem, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Mai 2024

Sondermodell Hyundai Ioniq 5 für Eintracht-Fans

Der koreanische Automobilhersteller Hyundai unterstützt die Eintracht Frankfurt bereits seit der Saison 2020/21. Der ...