• img
    mid Malaga - Die Front des L200 wirkt wuchtiger und nicht mehr rundlich. Solveig Grewe
  • img
    mid Malaga - Ein neuer Offroadmodus mit verschiedenen Fahrprogrammen und eine elektronische Bergabfahrhilfe erleichtern Fahrten im Gelände. Solveig Grewe
  • img
    mid Malaga - Scharfe Kanten am Heck und umgeformte Leuchten zitieren den neuen robusten Stil des L200. Solveig Grewe
  • img
    mid Malaga - Die Kabinenseiten und die Ladefläche bleiben unverändert. Solveig Grewe
  • img
    mid Malaga - Deutlich erkennbar ist das unterschiedliche Design der beiden Generationen des L200. Solveig Grewe
  • img
    mid Malaga - Eine wertvolle Hilfe nicht nur im Gelände ist die neue 360-Grad-Kamera. Solveig Grewe
  • img
    mid Malaga - Das Cockpit blieb abgesehen von Details an Lenkrad und Instrumenten weitgehend unbearbeitet. Mitsubishi

Mitsubishi L200: Lust auf Laster

Midsize-Pick-ups erfreuen sich auch in Europa immer größerer Beliebtheit, nicht nur auf der Baustelle, im Weinberg oder auf der Pirsch. Weil sie ihre Zuglast schätzen, greifen zunehmend auch Reiter zu den kleinen Lastern mit Ladefläche. Kein Neuland für Mitsubishi: Seit 40 Jahren ist der L200 mit knapp fünf Millionen Fahrzeugen in 150 Ländern der Erde eine feste Größe als Arbeitstier und Freund für jedes Abenteuer.

Anzeige