• img
    mid Groß-Gerau - Mehr Wasserstoffautos braucht das Land, doch die Verbreitung stockt. Nach der Einführung seines ersten Brennstoffzellen-Serienfahrzeugs ix35 Fuel Cell packt Hyundai jetzt bei der Infrastruktur mit an. Hyundai
  • img
    mid Groß-Gerau - Reichweiten-Probleme adé: Der ix35 Fuel Cell soll bis zu 600 Kilometer ohne Tankstopp schaffen. Hyundai
  • img
    mid Groß-Gerau - Angetrieben wird der Saubermann von einem Elektromotor mit 136 PS. Hyundai
  • img
    mid Groß-Gerau - An der Firmenzentrale in Offenbach hat Hyundai kürzlich eine Wasserstoff-Tankstelle eröffnet. Hyundai
  • img
    mid Groß-Gerau - Der Tankvorgang soll beim ix35 Fuel Cell etwa drei Minuten dauern. Hyundai
  • img
    mid Groß-Gerau - Der Antrieb ist alternativ, der Innenraum jedoch konventionell - gut so. Das Cockpit des Wasserstoff-Hyundai wirkt auf Anhieb vertraut und stellt den Fahrer vor keinerlei Probleme. Hyundai

Wasserstoff und Brennstoffzelle: Hyundai packt es an

Wasserstoff als Sprit für saubere Autos gilt schon lange als hervorragende Idee. Durchgesetzt hat sie sich bisher nicht. Das liegt vor allem an der mangelhaften Infrastruktur: In Deutschland gibt es nur rund ein Dutzend Wasserstoff-Tankstellen. Hyundai macht nun einen doppelten Schritt in die richtige Richtung.

Anzeige