News

Ford hält Sensoren insektenfrei

21. September 2019, 17:05 Uhr
ampnet 4
Ford hält Sensoren insektenfrei
Mit einem speziellen Reinigungssystem hält Ford die im ,,Tiara"-Modul zusammengefassten Sensoren und Radartechnologie seiner autonom fahrenden Autos frei von Insekten. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford
4 Bilder
Ford hat ein System entwickelt, bei dem Fahrzeugsensoren und -kameras frei von Insekten bleiben.

Ford hat ein System entwickelt, bei dem Fahrzeugsensoren und -kameras frei von Insekten bleiben. Das ist vor allem für die reibungslose Umfelderfassung selbstfahrender Autos von Bedeutung. Ford bündelt die Sensoren und Radartechnologie seiner autonomen Versuchsfahrzeuge im so genannten ,,Tiara"-Modul. Während der Fahrt wird es durch verschiedene Schlitze in der Nähe des Kameraobjektivs kontinuierlich entlüftet. Dadurch entsteht ein kräftiger Luftstrom, der die Insekten vom Sensor selbst ablenkt.

Bei Käfern haben Tests zum Beispiel gezeigt, dass der Luftstrom die überwiegende Mehrheit von ihnen erfolgreich von den Sensoren ablenkt. Dennoch war diese Lösung zunächst nicht perfekt, da nicht alle Insekten vollständig vom Luftstrom erfasst werden konnten. Es musste also zusätzlich eine Methode entwickelt werden, um die Sensoren bei Bedarf zu reinigen.

Das neu entwickelte Reinigungssystem ist vollständig in das Tiara-Modul integriert und verfügt über Waschdüsen, die Sensoren und Kameralinsen mit einer speziellen Flüssigkeit besprühen können.
Nach dem Reinigen trocknet das Tiara von selbst. Es gibt Luft durch einen Schlitz frei, der Oberflächen schnell von Feuchtigkeit befreit. Getestet wurde das System unter anderem in den Wäldern im Westen des US-Bundesstaates Michigan, um zu sehen, wie es auf Schwärme von Käfern reagierte.

Die dritte Generation der selbstfahrenden Versuchsfahrzeuge, die in Detroit, Pittsburgh, Miami und Washington D.C. bereits im realen Straßenverkehr getestet werden, sind mit diesem Reinigungssystem ausgestattet. (ampnet/jri)

Der Artikel "Ford hält Sensoren insektenfrei" wurde am 21.09.2019 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Ford, Insekten, Reinigung, Autonomes Fahren, News, veröffentlicht.

Ford, Insekten, Reinigung, Autonomes Fahren

Weitere Meldungen

29. Mai 2020

Die mid-Zeitreise: Nissan Almera: Den gibt der Vater seiner Familie

Am 20. November 1995 berichtete der Motor-Informations-Dienst (mid) im 40. Jahrgang über den Nissan Almera.Auf Sunny ...