News

Ford bietet Fiesta als schwarzrote ST-Line an

11. Oktober 2018, 11:05 Uhr
ampnet 3
3Ford bietet Fiesta als schwarzrote ST-Line an
Ford Fiesta ST-Line "Red". Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford
3 Bilder
Ford erweitert die Fiesta-Baureihe ab sofort um zwei neue Varianten: den Ford Fiesta ST-Line "Red" und den Ford Fiesta ST-Line "Black".

Ford erweitert die Fiesta-Baureihe ab sofort um zwei neue Varianten: den Ford Fiesta ST-Line "Red" und den Ford Fiesta ST-Line "Black". Die beiden Sondermodelle basieren auf der sportlichen Ausstattungsversion ST-Line. Innen wie außen unterstreichen Details das von Ford Performance inspirierte Styling. Beide Sondermodelle werden ausschließlich vom 140 PS starken 1,0-Liter-Ecoboost-Benzinmotor von Ford angetrieben, der nach Euro 6d-Temp eingestuft ist. Der Ford Fiesta ST-Line "Red" beziehungsweise "Black" steht als 3-türige und als 5-türige Limousine zur Verfügung und kostet jeweils ab 22 400 Euro.

Die neue Ford Fiesta ST-Line "Red" ist ausschließlich im Farbton Race-Rot lieferbar. Zwei mattschwarze Streifen mit hochglänzenden schwarzen Einrahmungen erstrecken sich vom unteren vorderen Spoiler über die Motorhaube bis über das Fahrzeugdach. Die Fiesta ST-Line "Black" ist hingegen in "Iridium-Schwarz Mica" lackiert. Hier wurden zwei mattschwarze Rallye-Streifen mit hochglanz-roten Kanten hervorgehoben.

17-Zoll-Leichtmetallräder in Schwarz mit roter Felgenumrandung, ein großer Heckspoiler in der jeweiligen Wagenfarbe sowie schwarze Außenspiegelkappen, die von einem horizontalen roten Streifen durchzogen werden, sind mit an Bord. In beiden Sondermodellen finden sich rote Farbakzente zum Beispiel auf den Teilleder-Sitzen, den Türgriffen, den mittleren Lüftungsdüsen und den Dekor-Elementen. Rote Nähte zieren das Lederlenkrad, den Schalthebel, den Handbremshebel, die Teppichfußmatten und die Türverkleidungen.

Auf Wunsch sind die Modelle mit B&O Sound System lieferbar. Zum serienmäßigen Lieferumfang der beiden Sondermodelle gehört das Kommunikations- und Entertainmentsystem Sync 3 Light, das ohne Sprachsteuerung auskommt. (ampnet/deg)

Der Artikel "Ford bietet Fiesta als schwarzrote ST-Line an" wurde am 11.10.2018 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Fiesta, ST-Line, Red, Black, News, veröffentlicht.

Fiesta, ST-Line, Red, Black

Weitere Meldungen

10. Dezember 2018

Schaefflers spannender CES-Auftritt

Schon im Jahr 2030 werden rund 30 Prozent aller neu zugelassenen Pkw rein elektrisch angetrieben sein - und 40 ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus