News

Scott Keogh führt Volkswagen in den USA

11. Oktober 2018, 10:00 Uhr
ampnet 4
Scott Keogh führt Volkswagen in den USA
Scott Keogh. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
4 Bilder
Scott Keogh, bislang President von Audi of America, wird Präsident und Geschäftsführer von Volkswagen America sowie Geschäftsführer für die Region Nordamerika der Marke Volkswagen.

Scott Keogh, bislang President von Audi of America, wird Präsident und Geschäftsführer von Volkswagen America sowie Geschäftsführer für die Region Nordamerika der Marke Volkswagen. Keogh, der 2006 zu Audi kam, folgt auf Hinrich J. Woebcken, der dem Unternehmen weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung steht. Nachfolger von Keogh als President von Audi of America wird Mark Del Rosso, bislang President & CEO von Bentley Motors Inc., America.

Die Veränderungen von Scott Keogh und Hinrich J. Woebcken erfolgen zum 1. November 2018, der Wechsel von Mark Del Rosso zum 1. Dezember 2018. (ampnet/deg)

Der Artikel "Scott Keogh führt Volkswagen in den USA" wurde am 11.10.2018 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Scott Keogh, Hinrich J. Woebken, Mark Del Rosso, News, veröffentlicht.

Scott Keogh, Hinrich J. Woebken, Mark Del Rosso

Weitere Meldungen

24. Juni 2019

Mercedes GLS - mehr fliegender Teppich als SUV

Ist das noch ein Auto oder schon eine fahrbare Luxus-Couch? Der neue Mercedes GLS tritt in der Oberklasse der SUVs ...