News

Unimog U 5023 im Einsatz gegen Waldbrände

9. August 2018, 16:40 Uhr
ampnet 4
4Unimog U 5023 im Einsatz gegen Waldbrände
Unimog U 5023 TLF 4000 Tanklöschfahrzeug von Ziegler. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler
4 Bilder
Aufgrund der derzeitigen extremen Temperaturen ist die Gefahr von Wald­bränden, aber auch von Flächenbränden von Feldern und Wiesen sehr hoch.

Aufgrund der derzeitigen extremen Temperaturen ist die Gefahr von Wald­bränden, aber auch von Flächenbränden von Feldern und Wiesen sehr hoch. Zur Bekämpfung von Waldbränden im Hochschwarzwald verfügt die Freiwillige Feuerwehr Kirchzarten über einen hochgeländegängigen Unimog U 5023.

Die hohe Bodenfreiheit von 450 mm ermöglicht die Bekämpfung von Vegetationsbränden auch in schwierigem Gelände. Kirchzarten hat sich für ein Unimog U 5023 TLF 4000 Tanklöschfahrzeug von Ziegler entschieden. Der 14,5 Tonnen schwere Unmiog ist unter anderem mit einer Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 3000 l/min ausgestattet. Der 4000-Liter-Wassertank mit zusätzlichem 500-Liter-Tank für Schaummittel sorgt für einen ausreichenden Löschmittelvorrat. Zum Einsatz kommt der Euro-VI-Vierzylinder-Motor Typ OM 934 mit einem Hubraum von 5132 Kubikzentimetern, einer Leistung von 231 PS und einem Drehmoment von 900 Newtonmetern. (ampnet/deg)

Der Artikel "Unimog U 5023 im Einsatz gegen Waldbrände" wurde am 09.08.2018 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Unimog U 5023, Feuerwehr, Löschfahrzeug, News, veröffentlicht.

Unimog U 5023, Feuerwehr, Löschfahrzeug

Weitere Meldungen

18. Dezember 2018

Neue Top-Ausstattung für den Kodiaq

Mit dem Kodiaq hat Skoda seit knapp zwei Jahren ein echtes Erfolgsmodell im Programm. Jetzt bekommt das ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus