Segmente

Drei Führungswechsel bei den Neuzulassungen

7. Dezember 2017, 13:00 Uhr
ampnet 3
3Drei Führungswechsel bei den Neuzulassungen
Ford Mustang GT. Foto: Ford
3 Bilder
Im vorletzten Monat des Jahres hat in drei Segmenten das Modell mit den meisten Neuzulassungen gewechselt.

Im vorletzten Monat des Jahres hat in drei Segmenten das Modell mit den meisten Neuzulassungen gewechselt. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, zog der Audi A8 in der Oberklasse an der S-Klasse von Mercedes-Benz vorbei, bei den Sportwagen überholte der Ford Mustang das E-Klasse-Coupé, und bei den Utilities gab es einen VW-internen Tausch des Spitzenplatzes zwischen dem Caddy (Vormonat) und dem T6.

In den anderen KBA-Fahrzeugkategorien blieb es bei den Spitzenreitern des Vormonats: VW Up (Minis), Ford Fiesta (Kleinwagen), VW Golf (Kompaktklasse) und VW Passat (Mittelklasse), Mercedes-Benz E-Klasse (obere Mittelklasse) und Mercedes-Benz GLC/GLK (SUV), VW Tiguan (Geländewagen), Mercedes-Benz B-Klasse (Mini-Vans), VW Touran (Großraum-Vans) und Fiat Ducati (Basisfahrzeug Wohnmobile). (ampnet/jri)

Der Artikel "Drei Führungswechsel bei den Neuzulassungen" wurde am 07.12.2017 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern KBA, Segmente, Führungswechsel, Neuzulassungen, News, veröffentlicht.

ANZEIGE

KBA, Segmente, Führungswechsel, Neuzulassungen

Weitere Meldungen

24. September 2018

Die Skoda-Stars für Paris

Die tschechische VW-Tochter Skoda will sich auf der Paris Motor Show sportlich, nachhaltig und als ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus