Navigation

IAA: TomTom sichert Partnerschaften

12. September 2017, 16:58 Uhr
Steve Schmit 2
2IAA: TomTom sichert Partnerschaften
mid Frankfurt am Main - Der Peugeot 5008 setzt auf Navigationstechnik aus dem Hause Tomtom. Steve Schmit / mid
2 Bilder
Um Navigationsgeräte von TomTom kamen Autofahrer lange Zeit kaum herum. Mittlerweile ist die Konkurrenz breit gefächert, aber das Unternehmen hat sich gehalten. Auf der IAA 2017 präsentieren die Niederländer ihre Strategie, die auf Partnerschaften mit mehreren Herstellern basiert.


Um Navigationsgeräte von Tomtom kamen Autofahrer lange Zeit kaum herum. Mittlerweile ist die Konkurrenz breit gefächert, aber das Unternehmen hat sich gehalten. Auf der IAA 2017 präsentieren die Niederländer ihre Strategie, die auf Partnerschaften mit mehreren Herstellern basiert.

Auf dem Messestand steht ein Peugeot 5008, in dem TomTom bei der Navigation hilft. Besonders anschaulich wird das anhand des "Peugeot i-Cockpits", welches die Zielführung in das Armaturenbrett des Fahrers integriert.

Im Rahmen einer Kooperation mit Daimler stattet TomTom in Nordamerika die Mercedes Infotainment-Systeme in der A-, B-, C- und E-Klasse mit seiner Echtzeit-Navigation aus. Sein Know-How kann das Unternehmen auch in seiner Partnerschaft mit Renault ausspielen. Die französische Studie eines Luxus-Stromers namens "Symbioz" setzt zum autonomen Fahren auf das Wissen der Niederländer.

Für Fahrer von Elektrofahrzeugen hält das Unternehmen noch eine angenehme Neuerung bereit. In Echtzeit werden Informationen zu verfügbaren Ladesäulen angezeigt damit Fahrer, so die Theorie, nie lange nach der nächsten freien Strom-Tanke suchen müssen. Das Angebot heißt "TomTom EV (electric vehicle) Service".

Der Artikel "IAA: TomTom sichert Partnerschaften" wurde am 12.09.2017 in der Kategorie News von Steve Schmit mit den Stichwörtern Navigation, Karten-Material, Kooperation, Messe, News, veröffentlicht.

Navigation, Karten-Material, Kooperation, Messe

Weitere Meldungen

25. September 2017

Die erste Skizze vom neuen Sprinter

Er hat einer ganzen Fahrzeugklasse seinen Namen gegeben: der Mercedes Sprinter. Jetzt zeigen die Stuttgarter auf der ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus