News

Hyundai-Autobank startet mit Kia Finance

11. Januar 2017, 16:38 Uhr
ampnet 3
3Hyundai-Autobank startet mit Kia Finance
Die Hyundai Capital Bank Europe startet mit Kia Finance (von links): Dr. Martin Liehr (Chief Financial Officer, Hyundai Capital Bank Europe), Christian Schmitz (Geschäftsführer und Chief Operating Officer), Chiwhan Yoon (Chief Strategy Officer) und Robert Genz (Geschäftsführer und Chief Risk Officer) sowie Kia-Deutschland-Präsident Woong Hur und Kia-Geschäftsführer Steffen Cost. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia
3 Bilder
Der Hyundai-Konzern hat eine Autobank gegründet, von der als erste Kia-Kunden in Deutschland profitieren werden: Die Hyundai Capital Bank Europe startet ihren Geschäftsbetrieb mit Kia Finance, einem markeneigenen Finanzservice für die Autohäuser der Marke.

Der Hyundai-Konzern hat eine Autobank gegründet, von der als erste Kia-Kunden in Deutschland profitieren werden: Die Hyundai Capital Bank Europe startet ihren Geschäftsbetrieb mit Kia Finance, einem markeneigenen Finanzservice für die Autohäuser der Marke. Bisher basierte das Angebot von Kia auf einer Kooperation mit einem unabhängigen Finanzdienstleister.

Kia Finance umfasst die klassischen Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsprodukte für private und gewerbliche Kunden. Auch speziell auf die Bedürfnisse der Kia-Autohäuser abgestimmte Services wie Einkaufsfinanzierung und weitere Finanzdienstleistungen gehören dazu.

Auf dem deutschen Markt werden herstellerverbundene Banken von den Autokäufern klar bevorzugt und sind bei automobilen Finanzdienstleistungen unangefochtene Marktführer. So werden fast die Hälfte aller neu zugelassenen Fahrzeuge in Deutschland über die Mitgliedsinstitute des Zusammenschlusses Banken der Automobilwirtschaft (BDA) finanziert oder verleast.

Die Hyundai Capital Bank Europe hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Die Konzernbank betreut daneben als Consultant den Finanzservice für die Schwesterunternehmen Kia und Hyundai in deren europäischen Schlüsselmärkten. Sie besitzt eine Vollbanklizenz und bereitet nach dem Start der Kia-Finanzdienstleistungen den Aufbau weiterer Geschäftsbereiche vor. So ist in Deutschland noch für 2017 die Einführung des Direct Banking mit Anlageprodukten wie Tagesgeld und Festgeld geplant.

Hyundai Capital Services ist im Heimatmarkt Korea Marktführer im automobilen Finanzierungs- und Leasinggeschäft. Weltweit ist die Finanzsparte des Konzerns derzeit an zehn Standorten vertreten und beschäftigt über 2500 Mitarbeiter. (ampnet/jri)

Der Artikel "Hyundai-Autobank startet mit Kia Finance " wurde am 11.01.2017 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Hyundai-Autobank, Hyundai Capital Bank, Kia Finance, News, veröffentlicht.

Hyundai-Autobank, Hyundai Capital Bank, Kia Finance

Weitere Meldungen

20. Oktober 2017

Porsche putzt den stärksten Macan heraus

Mit zusätzlichen Akzenten veredelt die Porsche Exklusiv-Manufaktur ab sofort den Macan Turbo. Dazu zählen in ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus