Concept-Car

Suzuki eVX feiert Premiere

13. Januar 2023, 12:18 Uhr
Lars Wallerang 3
3Suzuki eVX feiert Premiere
mid Groß-Gerau - Gibt mit dem eVX einen Ausblick auf die Elektromobilität bei Suzuki: Unternehmens-Präsident Toshihiro Suzuki (links) stellt ihn bei der Expo 2023 in Indien vor. Suzuki
3 Bilder
Das Kürzel eVX steht für ein elektrisches Konzeptfahrzeug von Suzuki. Auf der Expo 2023 in Indien stellt es der japanische Hersteller nun vor.


Das Kürzel eVX steht für ein elektrisches Konzeptfahrzeug von Suzuki. Auf der Expo 2023 in Indien stellt es der japanische Hersteller nun vor. Der eVX verbindet die 4x4-DNA der Marke mit einem modernen Antrieb und soll 2025 auf verschiedenen Märkten eingeführt werden. Die 4,3 Meter lange Studie soll klassische Suzuki Eigenschaften mit den Technologien vollelektrischer Fahrzeuge kombinieren und den Offroad-Charakter in das Elektro-Zeitalter übertragen.

"Ich freue mich, mit dem Konzept eVX einen Ausblick auf unser erstes weltweit und strategisch wichtige Elektromodell zu geben", sagt Toshihiro Suzuki, Präsident der Suzuki Motor Corporation. Der Kampf gegen die globale Erwärmung habe für Suzuki oberste Priorität. "Deshalb fördern wir eine Reihe globaler Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen." Darüber hinaus werde man den Kunden weltweit weiterhin hochwertige Produkte anbieten, die für ihre jeweiligen Lebens- und Fahrweisen optimiert seien.

Das Elektroauto hat eine Batteriekapazität von 60 kWh und soll pro Akkuladung über eine Reichweite von 550 Metern verfügen.

Der Artikel "Suzuki eVX feiert Premiere" wurde am 13.01.2023 in der Kategorie New Mobility von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Concept-Car, Elektroauto, Allrad, Messe, Crossover, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

30. Januar 2023

Globe Traveller Falcon 4x4: Der Kastenwagen für ein autarkes Urlaubserlebnis

Der Globe-Traveller Falcon basiert auf dem bekannten VW Crafter und misst 5,99 Meter in der Länge. Globe-Traveller ...