Crossover

Mitsubishi ASX der neuen Generation

21. September 2022, 14:57 Uhr
Lars Wallerang 3
3Mitsubishi ASX der neuen Generation
mid Groß-Gerau - Die Frontpartie des ASX wird vom markentypischen "Dynamic Shield"-Design geprägt. Mitsubishi
3 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Das Kompakt-SUV ASX der Marke Mitsubishi rollt ab Frühjahr 2023 in einer Neuauflage vom Band.


Das Kompakt-SUV ASX der Marke Mitsubishi rollt ab Frühjahr 2023 in einer Neuauflage vom Band. Mit der Premiere will der Hersteller einen konkreten Ausblick auf die kommenden Jahre der japanischen Marke in Europa geben.

Die Neuauflage des Bestsellers ASX ergänzt das Produktportfolio von Mitsubishi um ein SUV im B-Segment und treibt zugleich die Elektrifizierung der Antriebspalette weiter voran. Das sportliche Crossover-Modell wird als Plug-in Hybrid, Vollhybrid und Mildhybrid angeboten - und ist in der Einstiegsvariante auch mit einem Turbo-Dreizylinder-Benziner erhältlich. In die Verkaufsräume der deutschen Mitsubishi Partner kommt der neue Mitsubishi ASX im März 2023.

Es gibt eine technologische Auffrischung: Ob digitale Instrumente, moderne Konnektivität, teilautonomes Fahren mittels neuartigem MI-PILOT (Mitsubishi Intelligent-PILOT) System oder individualisierbare Fahrmodi: In allen Bereichen markiert der neue ASX einen Schritt nach vorn. Zudem verfügt der neue ASX in der Spitzenmotorisierung über einen leistungsfähigen Plug-in Hybridantrieb, der im Alltag mit hohen elektrischen Fahranteilen und niedrigem Verbrauch punkten soll.

Die Frontpartie wird vom markentypischen "Dynamic Shield"-Design geprägt, das dynamische Seitenprofil kombiniert eine fließende Silhouette mit breiten, hohen Schultern. Zusätzliche Akzente setzen die markanten LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten sowie die optionalen Zweifarblackierungen. Bei 4.228 mm Länge, 1.797 mm Breite und 1.573 mm Höhe bewahrt der ASX kompakte Abmessungen.

Innen punktet das Crossover-Modell mit einer SUV-typisch erhöhten Sitzposition, einem großzügigen Platzangebot und flexiblen Lösungen wie einer verschiebbaren Rückbank. Sie sorgt je nach Position für mehr Beinfreiheit im Fond oder mehr Volumen im Kofferraum: 401 statt 332 Liter (VDA), d.h. etwa 70 Liter zusätzliches Volumen bei Bedarf. Der Fahrer blickt je nach Ausstattungslinie auf ein analoges Kombi-Instrument mit 4,2-Zoll-Bildschirm, ein konfigurierbares digitales Kombi-Instrument mit 7-Zoll-Bildschirm oder auf das vollständig personalisierbare 10,25-Zoll-Digital-Fahrerdisplay; hier werden auch die Hinweise des 3D-Navigationssystems dargestellt.

Zentral auf der Armaturentafel platziert ist das Smartphone Link Display Audio (SDA) mit 7-Zoll-Bildschirm im Querformat oder mit hochformatigem 9,3-Zoll-Display inklusive kabelloser Smartphone-Einbindung via Apple CarPlay oder Android Auto. Über das SDA lässt sich der ASX zudem auf alle individuellen Kundenanforderungen zuschneiden. So dient das Display nicht nur als Schaltzentrale für das Infotainmentsystem, sondern erlaubt auch die Steuerung des neuen Multi-Sense-Systems, mit dem der Fahrer das Lenkverhalten, die Fahrwerkskontrolle und die Traktion individuell einstellen kann.

Die Fahrassistenzsysteme unterstützen beim frühzeitigen Erkennen möglicher Gefahren und greifen notfalls ein, um Unfälle zu verhindern. Serienmäßig sind bei allen Modellen ein Auffahrwarnsystem mit Notbremsassistent inklusive Fußgänger- und Fahrradfahrererkennung, ein aktiver Spurhalteassistent und eine Verkehrszeichenerkennung.

In höheren Ausstattungslinien stehen zudem ein Totwinkelassistent, ein aktiver Spurfolgeassistent, ein Geschwindigkeitswarner, eine adaptive Tempoautomatik mit Stopp-Start-Funktion und ein Fernlichtassistent zur Verfügung. In den Top-Versionen mit Hybrid- oder Vollhybridantrieb ist zudem das MI-PILOT-System (Mitsubishi Intelligent-PILOT) erhältlich: Das System kombiniert die Funktionen der adaptiven Tempoautomatik und des aktiven Spurfolgeassistenten (LCA (Lane Center Assistant)) und soll ein besonders komfortables und teilautonomes Fahren ermöglichen.

Der Artikel "Mitsubishi ASX der neuen Generation" wurde am 21.09.2022 in der Kategorie Neuheiten von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Crossover, SUV, Kompakter, Modellpflege, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. September 2022

Trackday mit dem Lamborghini Huracan STO

Lamborghini hat eingeladen, den Huracan STO im Driving Center Baden auf Herz und Nieren zu testen. Inklusive ...