Elektromobilität

Elektro-Mercedes mit 1.202 Kilometern Reichweite

24. Juni 2022, 14:14 Uhr
Lars Wallerang 3
3Elektro-Mercedes mit 1.202 Kilometern Reichweite
mid Groß-Gerau - Die Fahrt mit dem Mercedes Vision EQXX stand unter einem guten Stern. Mercedes-Benz
3 Bilder
Mercedes stellt mit dem Elektro-Conceptcar 'Vision EQXX' einen neuen Reichweitenrekord auf: 1.202 Kilometer kam der Stromer mit einer einzigen Akkuladung voran.


Mercedes stellt mit dem Elektro-Conceptcar "Vision EQXX" einen neuen Reichweitenrekord auf: 1.202 Kilometer kam der Stromer mit einer einzigen Akkuladung voran. Nach der Fahrt von Stuttgart zu dem französischen Cassis (1.008 Kilometer) im April 2022 legte das Forschungsfahrzeug die Messlatte im Juni 2022 noch höher und absolvierte den knapp über 1.200 Kilometer langen Roadtrip von Stuttgart nach Silverstone in Großbritannien.

Dieses Mal waren viele Gegebenheiten anders - zum Beispiel das Streckenprofil. Die erste Fahrt führte durch die Alpen und enthielt hinsichtlich Energieverbrauch und Rekuperation anspruchsvolle Abschnitte. Das war bei der zweiten Fahrt nicht der Fall. Zudem konnte von niedrigen Temperaturen keine Rede sein. Stattdessen stellten sommerliche Temperaturen von bis zu 30 Grad Celsius gepaart mit einer erhöhten Verkehrsdichte rund um Stuttgart und im Südosten Englands die größten Herausforderungen dieses Roadtrips dar. Dennoch behielt der Vision EQXX dank seines neuartigen Thermomanagements permanent einen kühlen Kopf.

Durch seine besonders hohe Effizienz erzeugt der Elektroantrieb nur minimale Abwärme. Das trägt dazu bei, dass das Thermomanagementsystem sehr klein und leicht ist. Das ausgeklügelte Zusammenspiel von Luftklappen, Kühlmittelventilen und Pumpen sorgt dafür, dass die elektrische Antriebseinheit ein hoch effizientes Temperaturgleichgewicht bei minimalem Energieeinsatz beibehält.

Mit den zwei erfolgreich absolvierten Fahrten von über 1.000 Kilometern auf öffentlichen Straßen hat der Elektro-Benz seinen Anspruch als effizientester Mercedes aller Zeiten gerechtfertigt. Doch damit ist seine Geschichte noch nicht zu Ende. Viele Technologien des Vision EQXX sollen für den Einsatz in künftigen Serienfahrzeugen weiterentwickelt werden.

Der Artikel "Elektro-Mercedes mit 1.202 Kilometern Reichweite" wurde am 24.06.2022 in der Kategorie New Mobility von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Elektromobilität, Reichweite, Rekord, Concept-Car, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

5. August 2022

Cupra Born - der sportliche VW ID.3?

Der Born ist das elektrische Erstlingswerk von Cupra, als Basis dient der MEB (Modularer-Elektro-Baukasten) auf dem ...