Autofahren

Stromer auf der Überholspur

18. Januar 2022, 10:57 Uhr
Rudolf Huber
Stromer auf der Überholspur
mid Groß-Gerau - Meistverkauftes E-Auto 2021 ist das Tesla Model 3 mit 35.262 Neuzulassungen. Rudolf Huber / mid
Die Elektrifizierungswelle rollt. Das ist an den aktuellen Daten des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) deutlich zu erkennen. So waren 2021 42,9 Prozent aller neu zugelassenen Pkw mit alternativen Antrieben ausgestattet. Das sind 70,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Anteil der Pkw mit reinem Elektro-Antrieb stieg um satte 103,0 Prozent und beträgt jetzt 13,6 Prozent.


Die Elektrifizierungswelle rollt. Das ist an den aktuellen Daten des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) deutlich zu erkennen. So waren 2021 42,9 Prozent aller neu zugelassenen Pkw mit alternativen Antrieben ausgestattet. Das sind 70,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Anteil der Pkw mit reinem Elektro-Antrieb stieg um satte 103,0 Prozent und beträgt jetzt 13,6 Prozent.

"Bei den alternativ angetriebenen Pkw deutscher Marken erreichte Audi im Jahresverlauf 2021 innerhalb seiner Neuwagenflotte insgesamt einen Anteil von 70,5 Prozent", so das KBA. Bei BMW waren es 56,5, bei Mercedes 45,4 Prozent. Ford (40,2 Prozent), Porsche (35,7 Prozent), Mini (31,1 Prozent), VW (24,3 Prozent) und Opel (14,6 Prozent) verzeichneten ebenfalls Zuwächse. Absolut gesehen brachte VW brachte unter den deutschen Marken im Jahr 2021 mit 108.280 (22,1 Prozent) Einheiten die meisten Neuwagen mit Elektroantrieb zur Zulassung.

Volvo (90,2 Prozent), Lexus (89,6 Prozent), Land Rover (87,2 Prozent) und Honda (81,8 Prozent) erreichten bei den Importeuren jeweils Anteilswerte von über 80 Prozent. Unter den volumenstärkeren Importmarken kamen laut der Behörde Toyota (67,6 Prozent) und Hyundai (66,5 Prozent) auf jeweils über 60 Prozent. Bei den Importmarken lag der reine E-Auto-Hersteller Tesla mit 39.714 Neuzulassungen ganz vorne.

Meistverkauftes E-Auto ist das Tesla Model 3 mit 35.262 Neuzulassungen. Es konnte VW E-Up (30.797), VW ID.3 (26.693) auf die Plätze verweisen.

Der Artikel "Stromer auf der Überholspur" wurde am 18.01.2022 in der Kategorie New Mobility von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Autofahren, Zulassungen, Elektroauto, Elektromobilität, Statistik, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

25. Mai 2022

Flott unterwegs im AMG GT Kinderwagen

Sportfeeling für die Kleinsten: Im vierten Jahr ihrer Kooperation präsentieren Mercedes-AMG und das fränkische ...