Ratgeber

Geplante KfW-Förderung macht Ihre Ladestation zu Hause möglich

15. September 2023
Redaktion
Geplante KfW-Förderung macht Ihre Ladestation zu Hause möglich
@ Foto von Ed Harvey (CC0-Lizenz)/ pexels.com
Es gibt neue Förderpläne für Ladestationen. Für Autofahrer, die sich eine Wallbox für zu Hause zulegen möchten, kann die finanzielle Unterstützung vom Staat durchaus interessant sein. Die KfW-Förderung umfasst dabei ein Gesamtpaket, das nicht nur die Wallbox, sondern auch Stromspeicher nebst Fotovoltaik für das Dach einbezieht. Hierfür steht aktuell ein Förderbudget von rund 500 Millionen Euro zu Verfügung. Doch was sollten Antragsteller vor dem Kauf einer Ladestation für zu Hause bedenken?

Wie kann ich eine Ladestation mittels KfW-Förderung erhalten?

Die Förderung sieht vor, dass Antragssteller für Ladestation, Zwischenspeicher und Fotovoltaikanlage eine Pauschale von ca. 600 Euro erhalten. Für Wallboxen, die bidirektionales Aufladen unterstützen, gilt eine erhöhte Pauschale in Höhe von 1.200 Euro. Auch für die Solaranlage und den Stromspeicher kommt der Bund in gewissem Rahmen auf. Zusätzlich gibt es regionale Zuschüsse für Ladestationen – hier sollten Sie sich vorab informieren, ob für das Bundesland, in dem Sie wohnen, eine zusätzliche Fördermaßnahme vorgesehen ist. Die Anträge können Antragsteller ab dem 26.09.2023 bei der KfW einreichen – dabei gilt es allerdings, ein paar Hinweise zu beachten.

Wann erhalte ich eine KfW-Förderung für meine Ladestation?

Es sind nicht alle Ladestationen für zuhause förderfähig. Eine KfW-Förderung erhalten Haushalte nur dann, wenn die Ladestation eine Leistung von 11 kW besitzt, intelligent steuerbar ist und der nötige Strom aus erneuerbaren Energien stammt. Zu Ladestation und ihren Vorzügen können Sie hier mehr erfahren. Die Stromerzeugung lässt sich am besten mithilfe einer Solaranlage erzeugen, weshalb der Staat das Kombipaket ins Leben gerufen hat. Damit E-Autos auch an sonnenarmen Tagen – wie im Winter – fahren können, sind PV-Anlagen mit Solarstromspeicher sinnvoll.

Zusatztipp: Die Förderung umfasst zudem nur Ladestationen für zu Hause. Das bedeutet, es sind nur Wallboxen für Stellplätze, Wohngebäude und Garagen förderfähig, die privat genutzt werden. Somit können sich Eigenheimbesitzer sowie Mieter und Vermieter einer Immobilie, ganz einfach den Traum eines Elektroautos erfüllen und eine Ladestation auf ihrem Grundstück installieren sowie Förderung erhalten.

Wie sinnvoll ist eine Ladestation für zu Hause?

Da die E-Mobility immer mehr Zuspruch erhält, denken viele Menschen über die Anschaffung eines Elektroautos nach. Die Infrastruktur wächst zwar zunehmend, dennoch sind immer noch nicht ausreichend Ladepunkte in vielen Bereichen vorhanden. Somit steigt natürlich auch die Nachfrage von Wallboxen für den Heimbereich. Das E-Auto lässt sich dementsprechend unabhängig und jederzeit aufladen – unabhängig von öffentlichen Angeboten. In diesem Rahmen können vor allem Haus- und Grundstückseigentümer von einer Installation profitieren – die Ladestation lässt sich an Carports oder in Garagen ganz einfach anbringen. Anders sieht es bei Mietern aus.

Diese sollten sich zunächst mit ihrem Vermieter kurzschließen und über eine Installation unterhalten. Wer sich hinsichtlich der Planung und Installation sorgt, wendet sich am besten an einen Profi. Die Experten nehmen die komplette Arbeit in die Hand, sodass Sie sich um nichts mehr kümmern müssen.

Kann ich mein Auto nicht auch an der Haushaltssteckdose aufladen?

Rein theoretisch ist es möglich, ein E-Auto an einer handelsüblichen Haushaltssteckdose aufzuladen. Jedoch raten Experten dringend von dieser Option ab. Haushaltssteckdosen sind schließlich nicht auf den dauerhaften Ladeprozess ausgelegt. Außerdem dauert die Aufladung wesentlich länger als an einer Ladestation. Wer sein Elektroauto zeitnah und sicher aufladen möchte, kauft eine Wallbox und lässt sich einen Teil der Kosten durch die KfW-Förderung zurückerstatten. Somit gelingt es, die Kosten zu reduzieren und zuverlässig E-Autos nach Wunsch aufzuladen.

Der Artikel "Geplante KfW-Förderung macht Ihre Ladestation zu Hause möglich" wurde am 15.09.2023 in der Kategorie Ratgeber von Redaktion mit den Stichwörtern Geplante KfW-Förderung macht Ihre Ladestation zu Hause möglich, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Mai 2024

Sondermodell Hyundai Ioniq 5 für Eintracht-Fans

Der koreanische Automobilhersteller Hyundai unterstützt die Eintracht Frankfurt bereits seit der Saison 2020/21. Der ...