Auto

Fiat Ducato: Wegen fehlerhafter Nockenwelle droht Motorschaden

8. August 2017, 09:41 Uhr
Thomas Schneider
Fiat Ducato: Wegen fehlerhafter Nockenwelle droht Motorschaden
mid Groß-Gerau - Fiat ruft deutschlandweit rund 2.000 Ducato wegen einer möglicherweise fehlerhaft hergestellten Nockenwelle in die Werkstätten. FCA
Wegen einer möglicherweise fehlerhaften Nockenwelle ruft Fiat Professional in Deutschland 2.065 Ducato in die Werkstätten.


Wegen einer möglicherweise fehlerhaften Nockenwelle ruft Fiat Professional in Deutschland 2.065 Ducato (weltweit: 6.562 Fahrzeuge) in die Werkstätten. Betroffen sind Transporter aus der Produktion von Januar 2017. Eine "Nichtkonformität" beim Herstellungsprozess könne zu Motorschäden führen, teilt ein Sprecher der Fachzeitschrift "kfz-betrieb" mit. Daher kontrollieren die Fiat-Vertragspartner das Bauteil, was etwa zehn Minuten dauert. Für einen etwaigen Tausch der Nockenwelle setzt Fiat sieben Stunden Arbeitszeit an.

Der Artikel "Fiat Ducato: Wegen fehlerhafter Nockenwelle droht Motorschaden" wurde am 08.08.2017 in der Kategorie Rückrufe von Thomas Schneider mit den Stichwörtern Auto, Transporter, Rückrufaktion, Kurzmeldung, Rückruf, veröffentlicht.

Auto, Transporter, Rückrufaktion, Kurzmeldung

Weitere Meldungen

15. Dezember 2017

Join-Sondermodelle von Volkwagen:

Volle Vernetzung, Garantie-Verlängerung und etwas Woodstock: VW legt für sieben Modelle die Sonderedition "Join" ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus