Versicherung

Gut versichert in den Motorrad-Frühling

30. März 2021, 15:43 Uhr
Ralf Loweg 2
2Gut versichert in den Motorrad-Frühling
mid Groß-Gerau - Es ist wieder so weit: Pünktlich zum Frühling zieht es Motorrad-Fahrer hinaus in die Natur. BMW
2 Bilder
Mit den sonnigen Frühlingstagen zieht es auch die Motorrad-Fahrer hinaus auf die Straßen. Nach dem nasskalten Schmuddelwetter im Winter haben Biker wieder so richtig Lust auf die erste Ausfahrt unter strahlend blauem Himmel. Das zeigen auch die Zulassungszahlen.


Mit den sonnigen Frühlingstagen zieht es auch die Motorrad-Fahrer hinaus auf die Straßen. Nach dem nasskalten Schmuddelwetter im Winter haben Biker wieder so richtig Lust auf die erste Ausfahrt unter strahlend blauem Himmel. Das zeigen auch die Zulassungszahlen. Denn eine coole Motorrad-Fahrt geht immer - auch in der Corona-Krise. Oder dann erst recht. Frei nach dem Motto: Alles easy, Rider.

So waren am 1. Januar 2021 insgesamt 4,7 Millionen Krafträder bei den Zulassungsstellen in Deutschland gemeldet, das ist eine Steigerung von 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Januar und Februar 2021 kamen laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) insgesamt 13.670 Krafträder dazu.

Viele Biker freuen sich wieder auf die Saison und werden in den kommenden Wochen ihre Maschine fit und sicher für den Straßenverkehr machen. Denn Sicherheit ist beim Motorradfahren ein ganz besonders wichtiger Faktor, weil das Zweirad ohne Knautschzone und andere Sicherheitsfunktionen weniger Schutz als ein Pkw bietet.

Aufgrund der geringen Größe und teilweise hohen Geschwindigkeiten werden Motorradfahrer im Straßenverkehr außerdem leichter übersehen - besonders bei schlechten Witterungs- und Sichtbedingungen. Daher sollten sich auch Autofahrer bewusst machen, dass nun wieder mehr Zweiräder unterwegs sind und entsprechend Rücksicht nehmen.

Und für Motorrad-Fahrer selbst gilt: Vorsicht und Sicherheit geht vor Geschwindigkeit und Risiko. Zudem macht laut Isolde Klein, Versicherungsexpertin bei CosmosDirekt, eine private Unfallversicherung Sinn: "Sie unterstützt Betroffene, die nach einem Unfall mit dem Motorrad neben den gesundheitlichen Problemen mit einer finanziellen Belastung konfrontiert sind. Anders als die gesetzliche Unfallversicherung, die nur Unfälle auf dem direkten Weg zur oder von der Arbeit absichert, bietet die private Unfallversicherung auch in der Freizeit einen umfassenden Schutz."

Der Artikel "Gut versichert in den Motorrad-Frühling" wurde am 30.03.2021 in der Kategorie Ratgeber von Ralf Loweg mit den Stichwörtern Motorrad, Versicherung, Ratgeber, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Motorrad, Versicherung, Ratgeber

Weitere Meldungen

9. April 2021

Heck getrieben: Audi R8 Spyder RWD im Test

Kein Audi versteht es mehr, Augen zu verdrehen als der Supersportler R8. Zumal in der offenen Version als Spyder. ...