Supersportwagen

Aston Martin beim Goodwood Festival of Speed

2. Juli 2024, 16:47 Uhr
Jutta Bernhard 4
4Aston Martin beim Goodwood Festival of Speed
mid Groß-Gerau - Neben den V-Modellen wird in Goodwood der weltweit erste Super Tourer, der Aston Martin DB12, zu sehen sein - der erste Sportwagen der neuen Generation. Aston Martin
4 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Aston Martin wird beim Goodwood Festival of Speed 2024 für Geschwindigkeit und Schwung sorgen, wenn der Valkyrie, der Valour, der Valiant, der Victor und der Vantage das Aufgebot der ultraluxuriösen Sportwagen der Marke beim berühmten Goodwood Hillclimb anführen.


Aston Martin wird beim Goodwood Festival of Speed 2024 für Geschwindigkeit und Schwung sorgen, wenn der Valkyrie, der Valour, der Valiant, der Victor und der Vantage das Aufgebot der ultraluxuriösen Sportwagen der Marke beim berühmten Goodwood Hillclimb anführen.

Der Valkyrie, das bahnbrechende Hypercar von Aston Martin, kehrt nach Goodwood
zurück. Der publikumswirksame Hingucker feierte 2021 sein dynamisches Debüt und
ist nun die Inspiration für das neue Aston Martin Valkyrie AMR-LMH-Hypercar, mit
dem die Marke 2025 wieder an die Spitze der Sportwagenrennen zurückkehren wird.

Auch der Valour, der anlässlich des 110-jährigen Jubiläums von Aston Martin
entwickelt wurde, wird zu erleben sein. Mit seinem maßgeschneiderten
Sechsgangschaltgetriebe und dem 5,2-Liter-Biturbo-V12, der für maximales
Engagement des Fahrers sorgt, ist der Valour das letzte Modell einer Ära, das zeitlos
und klassisch wirkt.

Der einzigartige Aston Martin Victor, der von Top Gear als "das Hypercar, das die
achtziger Jahre nie hatten" beschrieben wurde, wurde durch das einzigartige
Individualisierungsangebot der Marke, Q by Aston Martin, mit einem Schaltgetriebe
und einem V12 ausgestattet. Das Festival of Speed bietet die seltene Gelegenheit,
dieses einzigartige Auto auf der Bergrennstrecke und im Supercar-Paddock aus
nächster Nähe zu erleben.

Der neue Aston Martin Vantage, der erst vor wenigen Monaten vorgestellt wurde, ist
Aston Martins wahrhaft fokussierter Sportwagen. Das neueste Modell mit dem
berühmten Namen Vantage setzt die Tradition der Marke fort, potente Sportwagen mit
Frontmotor und Hinterradantrieb zu bauen, die für maximalen Nervenkitzel und
maximales Vertrauen entwickelt wurden. Der Vantage ist das Herzstück von
Aston Martin und das neue Modell verkörpert die Ideale der Marke in jeder Hinsicht.

Neben den V-Modellen wird in Goodwood der weltweit erste Super Tourer, der
Aston Martin DB12, zu sehen sein - der erste Sportwagen der neuen Generation.
Ebenfalls im First-Glance-Paddock zu sehen ist der neue DBX707, der mit seinem
auffälligen neuen Innenraumdesign und einem neuen, hochmodernen Infotainment-
System, das von Aston Martin selbst entwickelt wurde, aufwartet.

Marco Mattiacci, Global Chief Brand & Commercial Officer, erklärt: "Das Festival of Speed ist der Höhepunkt der Saison für alle, die ihr Leben der Geschwindigkeit verschrieben haben. Wir sind stolz darauf, an diesem unglaublichen, jährlichen Fest der Geschwindigkeit teilzunehmen und freuen uns, in diesem Jahr eine ganze Reihe von Aston Martin-Sportwagen und den brandneuen DBX707 zu zeigen. Wir freuen uns jedes Jahr auf diese Veranstaltung, denn sie ist eine großartige Gelegenheit, unsere Marke echten Sportwagenliebhabern zu präsentieren."

Das Goodwood Festival of Speed 2024 wird am 11. Juli eröffnet und endet am 14. Juli 2024.

Der Artikel "Aston Martin beim Goodwood Festival of Speed" wurde am 02.07.2024 in der Kategorie Neuheiten von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Supersportwagen, Veranstaltung, Rennstrecke, Rennsport, Historie, Luxus, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

12. Juli 2024

Der neue Mercedes-AMG GT 63 Pro 4Matic+

Fahrspaß zwischen Rennstrecken-Qualitäten und Alltagstauglichkeit: Mercedes-AMG hat im Rahmen des Goodwood Festival ...