Importeur

Jeep präsentiert den Avenger 4xe

23. Mai 2024, 13:53 Uhr
Jutta Bernhard 3
3Jeep präsentiert den Avenger 4xe
mid Mainz - Bei dem Design des Avenger 4xe hat Jeep dem Schutz des Fahrzeugs Priorität eingeräumt. Auf den ersten Blick fallen die aufgefrischten Exterieur Elemente ins Auge, dazu gehören neu gestaltete Nebelscheinwerfer. Jeep / Stellantis
3 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Der Jeep Avenger 4xe steht in den Startlöchern. Er wurde für eine vielfältige Zielgruppe entwickelt. Der Offroader vereint das unverwechselbare Aussehen, die Kompaktheit und die Vielseitigkeit des Avenger mit der Leistung des Allradsystems der Marke Jeep.


Der Jeep Avenger 4xe steht in den Startlöchern. Er wurde für eine vielfältige Zielgruppe entwickelt. Der Offroader vereint das unverwechselbare Aussehen, die Kompaktheit und die Vielseitigkeit des Avenger mit der Leistung des Allradsystems der Marke Jeep.

Die 4xe-Version verbessert die Allwetterfahrbarkeit des Avenger, der jetzt mit einem 48-Volt-Hybridantrieb mit exklusiver Jeep-Allradtechnologie in Kombination mit dem automatischen 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet ist. An Bord ist eine neue Mehrlenker-Hinterachse, die von Jeep entwickelt wurde, um eine erhöhte Verschränkung an der Hinterachse zu gewährleisten. Weitere Verbesserungen umfassen verbesserte Geländewinkel (vorne, hinten & Rampe), eine um 10 mm größere Bodenfreiheit und die Möglichkeit, bis zu 400 mm Wasser zu durchqueren (Wattiefe).

Das Fahrzeug kombiniert einen 100 kW/136 PS starken Verbrennungsmotor mit zwei Elektromotoren mit je 21 kW, die beide Achsen bewegen können. Der neue Jeep Avenger 4xe erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 194 km/h (+10 km/h im Vergleich zum frontgetriebenen E-Hybrid-Modell) mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 9,5 Sekunden, so der Hersteller.

"Der Avenger ist eine der größten Erfolgsgeschichten von Jeep in Europa mit mehr als 90.000 Bestellungen, von denen fast 30 Prozent vollelektrisch sind. Im Zuge dieses Erfolgs wird der Avenger 4xe der neue Maßstab im "B-SUV"-Segment sein, der exklusives Design und Spitzenleistung bietet und den vollen Ausdruck des Jeep-Erbes bei Allradantrieb darstellt", sagt Eric Laforge, Jeep-Europachef bei der Präsentation in Mainz.

Der Bestellstart für den neuen Jeep Avenger 4xe wird bis zum vierten Quartal 2024 erfolgen, Preise werden noch kommuniziert seitens des Herstellers.

Der Artikel "Jeep präsentiert den Avenger 4xe" wurde am 23.05.2024 in der Kategorie Fahrbericht von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Importeur, Offroad, SUV, B-Segment, Neuheit, Präsentation, Hybrid-Antrieb, Allrad, Test-Bericht, Pressevorstellung, Test, Bericht, Kurztest, Vorstellung veröffentlicht.

Weitere Meldungen

21. Juni 2024

Genesis-Taxi auf der Nordschleife

Die südkoreanische Edelmarke Genesis hat auf Basis des G70 das Track-Taxi "Nordschleife" entwickelt, das Fahrten auf ...