Stau

Jecken bringen regen Verkehr auf die Straße

5. Februar 2024, 10:45 Uhr
Solveig Grewe
Jecken bringen regen Verkehr auf die Straße
mid Groß-Gerau - Fasching und Winterferien bringen am kommenden Wochenende zahlreiche Reisende auf die Straßen. pasja1000 / pixabay.com
Die Faschingswoche bringt viel Stau auf die Wintersportrouten sowie volle Innenstädte in den Faschingshochburgen. Zudem sind mit Beginn der Winterferien in Bayern und Baden-Württemberg sowie dem Saarland und Sachsen zahlreiche Reisende auf dem Weg in die Wintersportgebiete. Es wird teilweise sehr voll auf den Straßen, prognostiziert der Auto Club Europa (ACE).


Die Faschingswoche bringt viel Stau auf die Wintersportrouten sowie volle Innenstädte in den Faschingshochburgen. Zudem sind mit Beginn der Winterferien in Bayern und Baden-Württemberg sowie dem Saarland und Sachsen zahlreiche Reisende auf dem Weg in die Wintersportgebiete. Es wird teilweise sehr voll auf den Straßen, prognostiziert der Auto Club Europa (ACE). Zusätzlicher Reiseverkehr kommt aus den Niederlanden, Dänemark, Frankreich, Luxemburg und Belgien.

Das Verkehrsgeschehen konzentriert sich auf die Autobahnen in Alpenrichtung und die großen Ost-West-Verbindungen, auf die Anreiserouten der Mittelgebirge sowie auf Nebenstrecken in den Wintersportgebieten. In den Faschingshochburgen ist vor allem am Rosenmontag und Faschingsdienstag in den Innenstädten mit Verkehrsstörungen zu rechnen.

Am Freitag setzt zur Mittagszeit der übliche Pendelverkehr ein. Es herrscht ein sehr hohes Verkehrsaufkommen bundesweit rund um Ballungsräume und auf Fernstraßen. Die Staugefahr ist hoch. In Richtung Alpenraum ist ab den Mittagsstunden mit einem erhöhten Reiseverkehrsaufkommen zu rechnen.

Am Samstagvormittag ist ein hohes Reiseverkehrsaufkommen Richtung Alpenraum zu erwarten. Staugefahr besteht auf den relevanten Autobahnen A7, A8, A9, A95 und A99 Umfahrung München in Richtung Alpenraum und den weiteren Verläufen. Ab dem späten Vormittag herrscht auch auf den Rückreiserouten mehr Verkehr. Die Staugefahr ist hier aber moderat.

Am Sonntag ist ab den Mittagsstunden der Rückreiseverkehr erhöht. Winterurlaubende und Wochenend- sowie Tagestouristen treten die Heimfahrt an. Im untergeordneten Straßennetz ist vor allem in Wintersportgebieten und in Regionen mit Faschingsveranstaltungen viel Verkehr auf den Straßen.

Der Artikel "Jecken bringen regen Verkehr auf die Straße" wurde am 05.02.2024 in der Kategorie Ratgeber von Solveig Grewe mit den Stichwörtern Stau, Prognose, Verkehr, Ratgeber, Reise, Tourismus, Straße, Tipp & Infos, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

27. Februar 2024

Subaru JubiIäen im Jahr 2024

Seit 70 Jahren setzt Subaru als inzwischen weltgrößter Hersteller von allradgetriebenen Autos Maßstäbe. Ihren Anfang ...