Präsentation

Offroad pur - Audi Q8 e-tron edition Dakar

3. Januar 2024, 12:07 Uhr
Jutta Bernhard 16
16Offroad pur - Audi Q8 e-tron edition Dakar
mid Oman - Inspiriert von der weltweit bedeutendsten Wüstenrallye: der Audi Q8 e-tron edition Dakar. Audi
16 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Die weltweit bedeutendste Wüstenrallye Dakar startet am 5. Januar 2024 in Alula im Westen Saudi-Arabiens. Audi hat sich inspirieren lassen und bringt den Audi Q8 e-tron edition Dakar auf die Straße. Das Luxus-SUV ist im ersten Quartal 2024 bestellbar und kostet ab 120.000 Euro. Der Motor-Informations-Dienst (mid) konnte im Oman eine erste Testfahrt mit dem Prototyp absolvieren.


Die weltweit bedeutendste Wüstenrallye Dakar startet am 5. Januar 2024 in Alula im Westen Saudi-Arabiens. Audi hat sich inspirieren lassen und bringt den Audi Q8 e-tron edition Dakar auf die Straße. Das Luxus-SUV ist im ersten Quartal 2024 bestellbar und kostet ab 120.000 Euro. Der Motor-Informations-Dienst (mid) konnte im Oman eine erste Testfahrt mit dem Prototyp absolvieren.

Wir starten unsere Tour von Salala aus, das ist eine Stadt im Südwesten des Sultanats Oman. Sie ist die Hauptstadt des Gouvernements Dhofar. Hier ticken die Uhren anders, im wahrsten Sinne des Wortes. Was in Deutschland das Rind oder die Kuh, ist im Oman das Kamel oder aber das Dromedar. Diese Tiere sind hier überall präsent, von der Autobahn bis zum Offroad-Parcours bewegen sie sich frei - sagenhaft. Und - sie haben die Ruhe weg und lassen sich nicht stören von den Audi Prototyp-Testern.

Die von Audi ausgewählte Offroad Strecke ist durchaus anspruchsvoll. Von der Wasserdurchfahrt über Schotter, Sand, Dünen, Steilfahrt wird alles geboten. Eigentlich ist der Q8 e-tron edition Dakar viel zu schade für diese Strapazen, ist unser erster Gedanke. Doch er schlägt sich mit Bravour! Wer schon einmal mit einem herkömmlichen Geländewagen ohne Elektroantrieb im leichten Gelände unterwegs war, sollte sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen. Der E-Antrieb erlaubt ein komplett neues Offroad-Fahrerlebnis, wir sind schwer beeindruckt.

Der Audi Q8 e-tron edition Dakar baut auf einem Q8 advanced 55 e-tron quattro auf. Die Batteriegröße liegt bei 106 kWh netto (brutto 114 kWh). Durch den quattro Antrieb, der mit seinen beiden Motoren im Boostmodus 300 kW bei einem Drehmoment von 664 Nm erreicht, beschleunigt das Fahrzeug aus dem Stand in 5,9 Sekunden auf 100 km/h.

Die Reichweite laut WLTP liegt bei rund 450 Kilometern. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 200 km/h abgeregelt. Im Vergleich zum Basismodell hat das Elektro-SUV mit dem All-Terrain-Reifen General Grabber AT3 eine um 65 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und ist auf ein besseres Fahrverhalten auf losem Untergrund wie Schotter oder Schnee ausgelegt.

In der Grundeinstellung bietet das Fahrzeug eine Bodenfreiheit von 220 Millimetern. Bei höheren Geschwindigkeiten senkt sich das SUV sukzessive: ab 85 km/h um 15 Millimeter, ab 100 km/h um weitere 17 Millimeter und ab 120 km/h um weitere 13 Millimeter. Das optimiert die Fahrstabilität bei höheren Geschwindigkeiten und verbessert damit Aerodynamik und Reichweite.

Im Zusammenspiel mit dem vorderen Böschungswinkel von 21 Grad sowie dem hinteren von 28 Grad ist das Elektro-SUV fit für den Einsatz in leichtem Gelände. Sein Rampenwinkel beträgt 19 Grad. Auch die Regelstrategie der Luftfeder wurde an die offroad typischen Anforderungen angepasst. Die Wattiefe beträgt 300 mm.

Der Q8 e-tron edition Dakar ist in den Lackfarben Siambeige Metallic, Mythosschwarz Metallic und Magnetgrau verfügbar. Der Singleframe ist immer in Wagenfarbe ausgeführt. Optional erzeugt das "Projektionslicht Singleframe" mit einem Leuchtenband eine optisch durchgängige Verbindung der Scheinwerfer. Auch die Bottom Line ist in Mythosschwarz Metallic lackiert, was dem Fahrzeug eine Note von Standfestigkeit und Bodenhaftung verleiht.

Verbreiterte und durchströmte Radlaufblenden vorn und hinten lassen den Q8 e-tron edition Dakar optisch satt auf der Straße stehen. Mit dem Öffnen der Türen projizieren LED-Leuchten einen "edition Dakar"-Schriftzug auf die Straße.

Der Q8 e-tron edition Dakar lässt sich mit einer einzigartigen Folierung ausstatten, die vom legendären RS Q e-tron inspiriert ist. Serienmäßig rollt das Sondermodell mit Matrix LED-Scheinwerfern und -Heckleuchten vom Band, die eine präzise und hochaufgelöste Ausleuchtung der Straße ermöglichen. Ebenfalls in der Serienausstattung enthalten sind die abgedunkelte Sonnenschutzverglasung der
Heckscheibe sowie der hinteren Tür- und Seitenscheiben.

Im Innenraum ist das Interieur S line nun Serie: Es bietet unter anderem stark konturierte Sportsitze, die mit dem Mikrofasermaterial Dinamica und Kunstleder bezogen sind. Zusätzlich verfügt das Fahrzeug über ein Sportlederlenkrad mit Multifunktion, einen eleganten schwarzen Dachhimmel, eine Edelstahl-Pedalerie und eine Komfort-Mittelarmlehne. Die Dekoreinlagen bestehen aus matt gebürstetem
Aluminium und die Einstiegsleisten sind mit Aluminiumeinlegern versehen.

Ein Head-up-Display ergänzt die Anzeigen. Neu ist auch eine Anzeige im Bediensystem MMI, die über die Neigungswinkel des Fahrzeugs informiert. Im MMIDisplay bietet Audi eigens für die Edition generierte MMI-Hintergrundbilder an. Der Geist des Fahrzeugs manifestiert sich hier in drei Darstellungen: von einem Gewitter in der Wüste über Reifenspuren bis hin zu einer Dünenlandschaft.

Die Assistenzpakete Stadt und Tour gehören zum Serienumfang der Edition, genau wie das Ablage- und Gepäckraumpaket. Die Gepäckraumeinlage und die Fußmatten sind mit einem Schriftzug der Edition versehen. Zudem wird das Sondermodell serienmäßig mit einem Dachkorb ausgeliefert. Dieser hat eine Traglast von 40 Kilogramm und es lassen sich diverse Utensilien in ihm verstauen. Eine Tasche für den Dachkorb und Gurte, mit denen das Zubehör befestigt werden kann, sind ebenfalls Serie. Eine zweite Ladedose ermöglicht ein Laden der Hochvoltbatterie mit Combined Charging System Typ 2 (CCS2).

Auf Wunsch inszeniert das optionale Ambiente Lichtpaket plus mit sechs vordefinierten
Farbprofilen das Interieur effektvoll. Mithilfe weitläufiger Konturlichter und mit bis zu
30 Farben zeichnet es die elementaren Linien des Interieurs präzise nach.

Das optionale Bang & Olufsen Premium Sound System mit 3D-Klang verleiht dem Elektro-SUV zusätzliche High-End-Akustik. Es steuert mit 705 Watt Leistung 16 Lautsprecher an. Die wahlweise verfügbaren virtuellen Außenspiegel mit Kameras reduzieren die Gesamtbreite des Fahrzeugs um 15 Zentimeter und verbessern den Luftwiderstandsbeiwert.

Audi lässt mit dem Q8 e-tron edition Dakar die Abenteurerherzen höher schlagen.

Jutta Bernhard / mid

Der Artikel "Offroad pur - Audi Q8 e-tron edition Dakar" wurde am 03.01.2024 in der Kategorie Fahrbericht von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Präsentation, Fahrbericht, Praxistest, Offroad, SUV, Elektroauto, Sondermodell, Test-Bericht, Pressevorstellung, Test, Bericht, Kurztest, Vorstellung veröffentlicht.

Weitere Meldungen

27. Februar 2024

Subaru JubiIäen im Jahr 2024

Seit 70 Jahren setzt Subaru als inzwischen weltgrößter Hersteller von allradgetriebenen Autos Maßstäbe. Ihren Anfang ...