Importeur

70 Jahre Subaru-Automobil

16. Oktober 2023, 18:20 Uhr
Mike Neumann 9
970 Jahre Subaru-Automobil
mid Friedberg - In Reih und Glied, eine Auswahl der historischen Subaru Modelle, die zur Ausfahrt bereit standen. Mike Neumann / mid
9 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Als Flugzeughersteller Nakajima Hikoki im Jahr 1917 gegründet, hatte Subaru 2017 sein 100-jähriges Firmenjubiläum. Die Automobilsparte startete Subaru 1953, man feiert also in diesem Jahr das 70-jährige Bestehen von Subaru-Automobil, welche Teil der Subaru Corporation (ehemals Fuji Heavy Industries, Ldt.) ist. Zu diesem Jubiläum war der Motor-Informations-Dienst (mid) zu Besuch in der Deutschlandzentrale in Friedberg.


Als Flugzeughersteller Nakajima Hikoki im Jahr 1917 gegründet, hatte Subaru 2017 sein 100-jähriges Firmenjubiläum. Die Automobilsparte startete Subaru 1953, man feiert also in diesem Jahr das 70-jährige Bestehen von Subaru-Automobil, welche Teil der Subaru Corporation (ehemals Fuji Heavy Industries, Ldt.) ist. Zu diesem Jubiläum war der Motor-Informations-Dienst (mid) zu Besuch in der Deutschlandzentrale in Friedberg.

Um die Marke Subaru war es in jüngerer Vergangenheit recht ruhig in Deutschland, die bestehenden Produkte sind schon eine Weile ohne nennenswerte Auffälligkeiten auf dem Markt. Frischer Wind folgt durch die Kooperation mit Toyota. Der Toyota GR86 ist nun schon eine Zeitlang in Europa erhältlich, und ursprünglich war es nicht geplant das Schwestermodell, den neuen Subaru BRZ, auch in Europa anzubieten.

Doch zur Freude aller Sportwagenfans hat man sich ein Herz gefasst! Das erste Kontingent von 300 BRZ ist bereits bei den Händlern und gegen Ende des Jahres soll nochmals Nachschub eintreffen.

Auch das erste vollelektrische Fahrzeug entstammt dieser Kooperation, unter Toyota-Logo als bz4X vertrieben heißt er mit Subaru-Logo Solterra. Ab 2024 bekommt er ein Update mit dem Dreiphasen Lader, man erhöht somit die Ladezeiten an der heimischen Wallbox enorm und für den sportlicheren Look folgt dazu eine STe Variante.

Es wurden also zwei wichtige Lücken im Portfolio geschlossen, nach der Final Edition des WRX STI fehlte es an der Sportwagenfront und in der elektrisierten Welt hat man auch erfolgreich Anschluss gefunden.

Aus der Vergangenheit kommend - im Jahr 1958 kam mit dem Subaru 360 eines der ersten "Kei"-Cars in Japan auf den Markt - ist man einen langen Weg gegangen. Zwischen Jägern/Förstern und Motorsport/Rallye wurden alle Bereiche abgedeckt, natürlich mit Allradantrieb und Boxermotor. Immer war das Unternehmen auf die Qualität, Sicherheit und Bodenständigkeit bedacht (die "Biertheke" einiger STI Modelle klammern wir jetzt mal dezent aus).

Vor Ort in Friedberg hatten wir die Gelegenheit, einen Großteil der Produktpalette zwischen historischen und aktuellen Modellen Probefahren zu können, vom 1800 Station Wagon über Justy zum Forester und schließlich in der modernen, elektrisierten Welt angekommen mit dem Solterra.

Auch wenn man den technischen Fortschritt in einigen Bereichen nicht missen möchte, haben die Oldtimer ebenso ihren Charme.

Subaru hat große Pläne, im nächsten Jahr geht es direkt mit dem neuen Impreza in mittlerweile sechster Generation weiter. Neuerungen sind die höhere Karosseriesteifigkeit, eine direktere Lenkung, ein neues Infotainmentsystem und der e-Boxer Antrieb.

Ebenfalls neu vorgestellt wird der Nachfolger des Subaru XV namens Crosstrak. In der Zukunft ist es nicht vorgesehen, weitere Verbrenner zu bringen (Anpassungen bei aktuellen Modellen sind aber nicht ausgeschlossen). Bis 2026 sollen vier neue SUVs vorgestellt werden, sodass die Traditionsmarke bis 2028 acht neue, vollelektrisierte Modelle auf dem Markt haben wird.

Die Marke mit den sechs Sternen im Logo wird uns also weiterhin begleiten, und auch wenn der Boxermotor in Zukunft ausgedient hat: das klasse Allradsystem bleibt.

Mike Neumann / mid

Der Artikel "70 Jahre Subaru-Automobil" wurde am 16.10.2023 in der Kategorie Fahrbericht von Mike Neumann mit den Stichwörtern Importeur, Allrad, Jubiläum, Elektrifizierung, Präsentation, Unternehmen, Fahrpräsentation, Oldtimer, Boxermotor, Test-Bericht, Pressevorstellung, Test, Bericht, Kurztest, Vorstellung veröffentlicht.

Weitere Meldungen

17. Juli 2024

Custombike Moto Morini Calibro

Moto Morini bringt das Calibro Custom Motorrad auf den Markt, ein Zweizylinder Custombike mit mittlerem Hubraum. Der ...