Kastenwagen

Renault Trafic E-Tech am Start

18. September 2023, 13:21 Uhr
Lars Wallerang
Renault Trafic E-Tech am Start
mid Groß-Gerau - Ab Herbst 2023 auch mit Elektromotor auf dem Markt: der Renault Trafic. Renault
Der Renault Trafic E-Tech Electric ist ein Transporter in der 3,0-Tonnen-Klasse, der die Vorzüge seines konventionell angetriebenen Schwestermodells wie große Ladekapazität,und Variantenvielfalt mit einem Elektroantrieb vereint.


Der Renault Trafic E-Tech Electric ist ein Transporter in der 3,0-Tonnen-Klasse, der die Vorzüge seines konventionell angetriebenen Schwestermodells wie große Ladekapazität,und Variantenvielfalt mit einem Elektroantrieb vereint. Dank des modernen Akkus mit 52 kWh Kapazität bietet der Neuzugang zur Trafic-Palette im Kastenwagen der Dimension L2H1 eine alltagsgerechte Reichweite von 297 Kilometern im WLTP-Zyklus. In der auf 90 km/h geschwindigkeitslimitierten Variante soll sogar eine WLTP-Reichweite von bis zu 322 Kilometern möglich sein.

Wie die elektrischen Schwestermodelle Kangoo Rapid E-Tech Electric und Master E-Tech Electric erfüllt der Newcomer die Anforderungen für die gewerbliche Nutzung im gleichen Maße wie das Modell mit Verbrennungsmotor. Hinzu kommen zeitgemäße Sicherheitsmerkmale und ein modernes Multimediasystem.

Sobald das Angebot für den Trafic E-Tech Electric komplett ist, soll die Auswahl zwischen sechs Modellvarianten bestehen. Zum Marktstart ist der Elektrotransporter als Kastenwagen in den Varianten L2H1 und L2H2 mit 5,5 Meter Länge und 2,0 beziehungsweise 2,5 Meter Höhe erhältlich. Hinzu kommen die Doppelkabine und das Plattformfahrgestell in den Abmessungen L2H1. Zu einem späteren Zeitpunkt werden der Kastenwagen und die Doppelkabine L1H1 mit 5,1 Meter Länge das Angebot ergänzen.

Das Stauvolumen beträgt je nach Ausführung 5,8 bis 8,9 Kubikmeter. Mit Doppelkabine liegt es je nach Längenvariante bei 3,3 oder 4,3 Kubikmetern. Die maximale Ladelänge reicht bis zu 4,15 Meter in der Langversion L2 mit der Durchladeklappe in der Trennwand für besonders lange Fracht.

Für den Vortrieb beim Trafic E-Tech Electric sorgt ein fremderregter Synchronmotor mit 90 kW/122 PS, der Anhängelasten bis 920 Kilogramm und eine Zuladung von bis zu 1.185 Kilogramm (Kastenwagen L2H1) meistert (Plattformfahrgestell L2H1: 1.447 Kilogramm). Die flache Batterie befindet sich unter dem Laderaumboden, so dass der Laderaum uneingeschränkt zur Verfügung steht. Der Marktstart des Modells ist für den Herbst 2023 geplant.

Der Artikel "Renault Trafic E-Tech am Start" wurde am 18.09.2023 in der Kategorie New Mobility von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Kastenwagen, Nutzfahrzeuge, Elektroauto, Verkauf, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

17. Juli 2024

Custombike Moto Morini Calibro

Moto Morini bringt das Calibro Custom Motorrad auf den Markt, ein Zweizylinder Custombike mit mittlerem Hubraum. Der ...