Ausstellung

Maserati in St.Moritz: Italienische Skulpturen auf Eis

22. Februar 2023, 13:18 Uhr
Solveig Grewe 6
6Maserati in St.Moritz: Italienische Skulpturen auf Eis
mid Groß-Gerau - Der Maserati 3500 GT Vignale als eines der Modelle, die auf dem zugefrorenen St. Moritz-See zu sehen sein werden. Maserati
6 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Maserati setzt seine Partnerschaft mit The I.C.E. St. Moritz - International Concours of Elegance - fort. Das jährliche Event findet vom 24. bis zum 25.Februar in St.Moritz statt und bringt legendäre Oldtimer mit Sammlern und Autoliebhabern aus aller Welt zusammen.


Maserati setzt seine Partnerschaft mit The I.C.E. St. Moritz - International Concours of Elegance - fort. Das jährliche Event findet vom 24. bis zum 25.Februar in St.Moritz statt und bringt legendäre Oldtimer mit Sammlern und Autoliebhabern aus aller Welt zusammen.

Für zwei Tage wird der zugefrorene St. Moritzsee vor der Kulisse der Schweizer Bergwelt zur Bühne für eine Open-Air-Ausstellung, die klassische Automobile als Kunstwerke feiert und es der Öffentlichkeit ermöglicht, die Schönheit und Geschichte der Fahrzeuge zu bewundern. Die Sammler genießen derweil das Erlebnis, auf einer schneebedeckten Strecke ihre Kostbarkeiten zu fahren, die von einer renommierten Jury bewertet werden.

Maserati wird seltene Meisterwerke aus seiner Vergangenheit präsentieren. Dazu gehören der 420M/58 Eldorado (ein einsitziger Rennwagen, der 1958 speziell für die zweite Ausgabe der 500 Meilen von Monza gebaut wurde), das edle 3500 GT Vignale Coupé sowie der legendäre Mistral. Letzterer leitete 1963 die Tradition der Marke ein, die Fahrzeuge nach berühmten Winden zu benennen.

Zudem wird Maserati auch eine zeitgenössische Sammlung von Skulpturen auf Rädern zeigen. Sie stammen aus der Feder von Maserati Designchef Klaus Busse, der auch Mitglied der Jury von The I.C.E. ist. Dazu gehören das SUV Grecale als Fuoriserie Unikat "Mission from Mars", eine Fuoriserie Version des offenen MC20 Cielo, der neue GranTurismo Trofeo sowie der GranTurismo Folgore, das erste vollelektrische Automobil in der Geschichte der Marke.

Der Artikel "Maserati in St.Moritz: Italienische Skulpturen auf Eis" wurde am 22.02.2023 in der Kategorie Fahrbericht von Solveig Grewe mit den Stichwörtern Ausstellung, Präsentation, Automobil, Klassische Fahrzeuge, Test-Bericht, Pressevorstellung, Test, Bericht, Kurztest, Vorstellung veröffentlicht.

Weitere Meldungen

20. Februar 2024

Team Peugeot TotalEnergies beim FIA World Endurance Championship

Das Team Peugeot TotalEnergies startet in die Saison 2024 der FIA World Endurance Championship zum Auftakt am 24. ...