Neuheiten

Der erste BMW XM: Plug-in-Hybrid mit acht Zylindern

28. September 2022, 12:26 Uhr
Lars Wallerang 3
3Der erste BMW XM: Plug-in-Hybrid mit acht Zylindern
mid Groß-Gerau - Die Front des XM wird von einer BMW-Niere mit goldfarbener Einfassung und einer umlaufenden Konturbeleuchtung sowie großen Lufteinlässen geprägt. BMW
3 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Der Buchstabe 'M' steht bei BMW seit einem halben Jahrhundert für Modelle hautnah am Motorsport. Jetzt bauen die Münchener erstmals ein M-SUV mit dem naheliegenden Kürzelnamen 'XM'. Unter der Haube steckt ein sportiver Plug-in-Hybrid.


Der Buchstabe "M" steht bei BMW seit einem halben Jahrhundert für Modelle hautnah am Motorsport. Jetzt bauen die Münchener erstmals ein M-SUV mit dem naheliegenden Kürzelnamen "XM". Unter der Haube steckt ein sportiver Plug-in-Hybrid. Das System besteht aus einem V8-Ottomotor und einer kraftvollen E-Maschine.

Das Aggregat erzeugt eine Systemleistung von 480 kW/653 PS (gemeinsam erzeugt vom Verbrennungsmotor mit bis zu 360 kW/489 PS und dem elektrischen Antrieb mit bis zu 145 kW/197 PS). Es basiert auf einem neuentwickelten V8-Motor mit 4,4 Litern Hubraum und M TwinPower Turbo Technologie und klassischem Hochdrehzahl Konzept.

Unterstützt wird der Achtzylinder von einer in das 8-Gang M Steptronic Getriebe integrierten E-Maschine, die mit ihrer unmittelbar aus dem Stand heraus verfügbaren Schubkraft ein verzögerungsfreies Ansprechen auf jede Bewegung des Fahrpedals gewährleisten soll. Das Systemdrehmoment des Antriebs beträgt 800 Nm. In 4,3 Sekunden beschleunigt das Fahrzeug von 0 auf 100 km/h.

Mit der M-Hybrid-Taste auf der Mittelkonsole lassen sich drei Betriebsmodi aktiveren, darunter die Einstellung "Electric" für lokal emissionsfreies Cruising mit einer Geschwindigkeit von bis zu 140 km/h und einer Reichweite von 82 bis 88 Kilometern gemäß WLTP. Dafür stellt die im Fahrzeugunterboden angeordnete Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie einen nutzbaren Energiegehalt von 25,7 kWh zur Verfügung. Die Combined Charging Unit des BMW XM ermöglicht Wechselstrom Laden mit einer Leistung von bis zu 7,4 kW.

Der XM besitzt einen imposanten Auftritt. Die Fahrzeugfront wird von zweigeteilten Scheinwerfereinheiten, einer BMW Niere mit goldfarbener Einfassung und einer umlaufenden Konturbeleuchtung sowie großen Lufteinlässen geprägt. In der Seitenansicht erinnert ein Akzentband in Gold an die schwarze Karosserieleiste des BMW M1. Weitere historische Anleihen sind die beiden in die flache Heckscheibe eingravierten BMW Embleme und die markante Lamellenstruktur der skulptural gestalteten Heckleuchten.

Das Cockpit und die vorderen Sitzplätze sind ganz auf das aktive Fahrerlebnis ausgelegt. M Multifunktionssitze, Kniepads, ein modellspezifisches M Lederlenkrad sowie M spezifische Anzeigen einschließlich Shift Lights für das BMW Curved Display und das BMW Head-Up Display gehören zur Serienausstattung.

Ein großzügiges Raumgefühl, hochwertige Materialien und ein extravagantes Design verwandeln den Fond des BMW XM in eine exklusive M-Lounge. Für luxuriösen Reisekomfort sorgen weit in die Seitenbereiche ragende, beheizte Rückenlehnen und modellspezifische Kissen. Einzigartig ist der skulpturale Dachhimmel mit dreidimensionaler Prismenstruktur, passepartout-artiger Einfassung und Beleuchtung aus 100 LED-Einheiten.

Zur Individualisierung stehen vier Ausstattungen sowie ein neuartiges Vintage Leder für den oberen Bereich der Instrumententafel und der Türverkleidungen zur Auswahl. Auch das Ambiente Licht, eine Klimaautomatik mit 4-Zonen-Regelung, das Harman Kardon Surround Sound System und das Travel & Comfort System gehören zu Serienausstattung. Optional wird das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System mit einer Verstärkerleistung von 1 500 Watt und vier zusätzlichen Lautsprechern im Dachbereich angeboten.

Die Markteinführung ist für den April 2023 vorgesehen, der Basispreis beträgt 170.000 Euro.

Der Artikel "Der erste BMW XM: Plug-in-Hybrid mit acht Zylindern" wurde am 28.09.2022 in der Kategorie Neuheiten von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Plug-in-Hybrid, SUV, Sportwagen, Neuheit, Luxus, Lifestyle, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

25. November 2022

Drei spanische Astara-Teams fahren die Rallye Dakar 2023 mit e-Fuel

Drei Teams des spanischen Mobilitätsunternehmens Astara nehmen 2023 mit heckgetriebenen Buggies - Astara 01 Concept ...