Camping

Hymer präsentiert Offroader Venture S

13. September 2022, 15:14 Uhr
Jutta Bernhard 7
7Hymer präsentiert Offroader Venture S
mid Düsseldorf - Kraftvoll präsentiert sich der Venture S mit dem Sprinter-Triebkopf. Karl Seiler / mid
7 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Das Konzeptfahrzeug Hymer Vision Venture ist jetzt Realität und feiert den Marktstart: Das pneumatische Aufstelldach 'Instant Loft' mit integriertem Treppenaufstieg und die markante Heckklappe mit Echtglas-Infinity-Screen für 180-Grad-Panoramaaussicht und exklusivem Sonnendeck machen den Venture S zu einem Reisemobil der Extraklasse.


Das Konzeptfahrzeug Hymer Vision Venture ist jetzt Realität und feiert den Marktstart: Das pneumatische Aufstelldach "Instant Loft" mit integriertem Treppenaufstieg und die markante Heckklappe mit Echtglas-Infinity-Screen für 180-Grad-Panoramaaussicht und exklusivem Sonnendeck machen den Venture S zu einem Reisemobil der Extraklasse.

"Beim Venture S haben wir mobiles Reisen von Beginn an neu gedacht und uns von den Bedürfnissen und Ideen der Vanlife-Community inspirieren lassen", betonte Christian Bauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hymer GmbH & Co. KG. "Die Nachfrage nach umfangreich ausgestatteten Reisemobilen ist hoch und Themen wie Allrad oder Autarkie liegen voll im Trend. Unsere Premiumstrategie trifft exakt die Bedürfnisse anspruchsvoller Reisemobilisten."

Zum kraftvollen Triebkopf des Mercedes-Benz Sprinters kommen beim Venture S serienmäßiger Allradantrieb und Stollenbereifung. Mit kompakter Fahrzeuglänge und schmalem Fahrzeugaufbau ergibt sich eine ganz neue Fahrzeugkategorie für zwei Personen. Ein komplett neues Grundrisskonzept wird auf zwei Etagen höchsten Ansprüchen gerecht. Im loungeartigen, tageslichtdurchfluteten Heckbereich des Venture S umgibt der Infinity Screen aus Echtglas alle drei Seiten der bequemen Sitzgruppe und bietet einen offenen Blick in die Natur. Der verstellbare Tisch mit Bambus-Massivholzplatte lässt sich einfach zusammenklappen und unter der Sitzbank verstauen. Bei schönem Wetter dient die geöffnete Heckklappe des Venture S als Raumerweiterung und privates Sonnendeck in Yachtoptik.

Dank leistungsstarkem Kompressor ist das Schlafdach in weniger als drei Minuten aufgeblasen und schützt durch ein innovatives Zwei-Kammern-System im Schlaf vor Geräuschen, Licht und Temperaturunterschieden. Via Hymer Connect App lässt sich der Härtegrad der Matratze individuell einstellen. Die Komforttreppe ist durch beleuchtete Stufen auch im Dunkeln sicher zu begehen. Darunter bieten integrierte Fächer zusätzlichen Stauraum. Clevere Ablage- und Lademöglichkeiten für Smartphone oder E-Book runden das Konzept der Erholungsetage ab.

Kernstück der voll ausgestatteten Küchenzeile mit mattschwarzen Armaturen ist die mit Haken, Ablagen und Behältern ganz individuell gestaltbare Multifunktionswand. Eine Schublade mit Ablage für ein Schneidebrett erweitert die Arbeitsfläche. Vorräte und Utensilien für die Verpflegung finden in einem praktischen Stauboxensystem Platz. Als innovatives Material überrascht die Metalloberfläche der Arbeitsplatte mit softer Haptik und matter Oberfläche. Zudem ist sie resistent gegen Fingerabdrücke und Kratzer. Der Fliesenspiegel aus Mineralwerkstoffverbund auf Steinmehlbasis sorgt für einen stylishen Look.

Mit nur einem Handgriff kann das WC mit optionaler Keramik-Toilette, Waschbecken, Spiegel und Einbauschränken erweitert und in eine noch größere Nasszelle mit bodenebener Dusche verwandelt werden. In Optik und Haptik echtem Schiefer gleichend, überzeugt das neue Dekor "Slate Light Rocks" mit echtem Naturstein-Feeling. Zudem ist es robust und einfach zu reinigen. Ein 120-Liter-Frischwassertank ermöglicht langes Duschen abseits von Infrastrukturen.

Für mobiles Arbeiten bietet der Venture S ein Homeoffice der besonderen Art: Der in der Seitenwand hinter dem Beifahrersitz integrierte Tisch wird mitsamt biegsamem Oberlicht in wenigen Sekunden ein individueller Arbeitsplatz. Für volle Akkus sorgen drei 115-Watt-Solarpaneele auf dem Dach des Venture S, sechs 230-Volt-Steckdosen und acht USB-Anschlüsse. In Kombination mit dem Hymer Smart-Battery-System 2.0 und 320-Ah-Lithiumbatterien sowie einem serienmäßigen Wechselrichter ist man so bis zu zehn Tage energieautark unterwegs.

Ein mobiler Sonos Smart Speaker lässt sich flexibel an den Wandpaneelen befestigen. Ein Beamer inklusive Leinwand und Wandbefestigung ist als Ausstattungsoption erstmals in einem Hymer Fahrzeug erhältlich. Auch Pendel- und Leseleuchten lassen sich für eine bedarfsgerechte Lichtstimmung an verschiedenen Orten im Fahrzeug anbringen. Mit der Mehrebenen-Ambientebeleuchtung inklusive Sockelbeleuchtung wirkt der Innenraum weitläufig und großzügig. Der Venture S ist nicht zuletzt auch mit Hymer Connect kompatibel und via Smartphone oder verbautem 7-Zoll-Touchdisplay lassen sich Komponenten zentral steuern.

Karl Seiler / mid

Der Artikel "Hymer präsentiert Offroader Venture S" wurde am 13.09.2022 in der Kategorie Neuheiten von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Camping, Camper, Wohnmobil, Neuheit, Messe, Luxus, Vorstellung, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. September 2022

Trackday mit dem Lamborghini Huracan STO

Lamborghini hat eingeladen, den Huracan STO im Driving Center Baden auf Herz und Nieren zu testen. Inklusive ...