E-Bikes

Stadt-Pedelec Wagner Allgäu - Unter tausend

30. August 2022, 14:47 Uhr
Mario Hommen/SP-X
Stadt-Pedelec Wagner Allgäu - Unter tausend
Das Stadt-Pedelec Wagner Allgäu ist ab sofort für 999 Euro bestellbar Foto: Dot-Blue

Falls man den Umstieg aufs Pedelec wegen der hohen Anschaffungskosten scheut: Es gibt auch günstige Alternativen wie das Wagner Allgäu

Die Handelsgesellschaft Dot-Blue vertreibt ab sofort das Stadt-Pedelec Wagner Allgäu für 999 Euro. Das rund 30 Kilogramm schwere E-Bike mit 28-Zoll-Rädern und Tiefeinsteigerrahmen wird von einem kleinen Nabenmotor im Vorderrad unterstützt, Strom kommt aus einem abnehmbaren 468-Wh-Akku, der unterm Gepäckträger Platz findet. Über den Bordcomputer am Lenker kann der Nutzer zwischen fünf Unterstützungsstufen wählen. Im besten Fall reicht eine Akkuladung für 80 Kilometer.

Zur Ausstattung des Allgäu gehören eine 7-Gang-Nabenschaltung, Federgabel, gefederte Sattelstütze, Lichtanlage mit Bremslichtfunktion, Seitenständer und Schutzbleche. Außerdem beinhaltet das Angebot eine Lenkertasche und eine ,,Fahrradgarage".

Der Artikel "Stadt-Pedelec Wagner Allgäu - Unter tausend" wurde am 30.08.2022 in der Kategorie E-Bikes von Mario Hommen/SP-X mit den Stichwörtern Stadt-Pedelec Wagner Allgäu, E-Bikes, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. September 2022

Sondermodell Citroen Berlingo 2CV Fourgonnette

Citroen ist immer für eine Überraschung gut: das Sondermodell Berlingo 2CV Fourgonnette ist eine moderne ...