Importeur

Neue Rennsemmel Honda Civic Type R

1. August 2022, 08:54 Uhr
Jutta Bernhard 9
Neue Rennsemmel Honda Civic Type R
mid Mailand - Honda feiert ein Doppeljubiläum mit dem Bestseller Civic, der seit unglaublichen 50 Jahren am Markt ist. Jetzt kommt der spektakulärste Civic Type R aller Zeiten auf den Markt. Honda
9 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Honda feiert ein Doppeljubiläum mit dem Bestseller Civic, der seit unglaublichen 50 Jahren am Markt ist. Jetzt kommt der spektakulärste Civic Type R aller Zeiten auf den Markt. Der Motor-Informations-Dienst (mid) konnte vor der Markteinführung eine erste Runde mit dem Boliden auf dem Tazio Nuvolari Circuit in Mailand drehen.


Honda feiert ein Doppeljubiläum mit dem Bestseller Civic, der seit unglaublichen 50 Jahren am Markt ist. Jetzt kommt der spektakulärste Civic Type R aller Zeiten auf den Markt. Der Motor-Informations-Dienst (mid) konnte vor der Markteinführung eine erste Runde mit dem Boliden auf dem Tazio Nuvolari Circuit in Mailand drehen. Das neue Modell wird Anfang 2023 in Europa eingeführt.

Bei gefühlten 50 Grad im Schatten geht es für einige Runden als Beifahrer des WTCR-Fahrers Nestor Girolami über die Rennstrecke. Mit Schutzhaube und Helm ausgestattet, kann nichts passieren. Der junge Pilot fährt wie der Teufel. Unglaublich, wie der Civic Type R alle Kurven schneidet, ohne auch nur einmal auszubrechen. Das Thema Sicherheit wird bei Honda großgeschrieben. Wir verstehen, warum der Japaner solch eine große Fangemeinde hat. Es gibt diverse Fanclubs für dieses Automobil. Ein großes Zusammentreffen findet jährlich beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring statt. Hier haben wir einmal rund 50 Honda Civic Type R gesehen.

"Mit dem neuen Civic Type R haben unsere Ingenieure es erneut geschafft, ein einzigartiges Fahrerlebnis im Segment der Kompaktsportler zu ermöglichen", sagt Tom Gardner, Senior Vice President bei Honda Motor Europe. "Durch außergewöhnliche Weiterentwicklungen und den Einsatz motorsporterprobter Technologien haben wir sogar die Leistungsfähigkeit der Leichtbau-Version des Vorgängermodells übertroffen. Genau dieses Streben nach Höchstleistung macht den Civic Type R seit 25 Jahren so beliebt."

Der neue Civic Type R wurde im Rahmen des Modellkonzepts "Ultimate Sports 2.0" entwickelt und baut auf der schlanken und sportlichen Silhouette des erst kürzlich vorgestellten Honda Civic e:HEV auf. Um den sportlichen Look zu unterstreichen und die Fahreigenschaften zu verbessern, wird der Type R deutlich tiefer und breiter gebaut. Zusätzlich ist das Modell mit mattschwarzen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und maßgeschneiderten Michelin Pilot Sport 4S-Reifen ausgestattet.

Die Honda Ingenieure arbeiteten bei der Entwicklung nach dem Konzept "Ultimate Sports Design" - Ausdruck eines leistungsstarken Fahrzeugs mit Frontmotor und Vorderradantrieb. Der große untere Kühlergrill des vorderen Stoßfängers gewährleistet die Versorgung des Motors mit Luft. Die neue, dezente Motorhaube, die mit einer Entlüftungsöffnung versehen ist, optimiert den Luftstrom zusätzlich.

Weitere Designdetails, die zur Verbesserung der Aerodynamik beitragen, sind die großen Luftauslässe hinter den Vorderrädern sowie ein neuer, größerer Heckdiffusor. Der Heckflügel ist an neuen Aluminium-Druckguss-Halterungen befestigt und sitzt gleichzeitig niedriger und breiter als beim Vorgängermodell. Dies betont die neue schlanke Dachlinie und die breitere Silhouette.

Fünf Farben sind verfügbar: Championship White, Rallye Red, Racing Blue, Crystal Black und Sonic Grey Pearl. Der Innenraum ist besonders auf Fahrspaß und bestmögliche Fokussierung ausgelegt. Das Cockpit ist so gestaltet, dass es ein intensives Fahrerlebnis unterstützt: Der Fahrer sitzt tiefer als bisher und hat gleichzeitig eine bessere Sicht über die niedrigere Motorhaube. Tote Winkel und reflektierende Elemente wurden ebenfalls reduziert. Die leichten Sportsitze für Fahrer und Beifahrer bieten guten Halt und sorgen auf der Rennstrecke für Komfort und Bewegungsfreiheit.

Der Fahrer kann für sechs Leistungsparameter - u. a. für Motor, Lenkung und Fahrwerk - jeweils zwischen den Modi Comfort, Sport und +R wählen. Zusätzlich steht der neue Individual-Modus zur Verfügung, der eine individuelle Anpassung dieser sechs Parameter ermöglicht.

Der Leistungs-Datenlogger Honda LogR wurde überarbeitet und kombiniert die von den Sensoren im Fahrzeug gesammelten Leistungsdaten mit einer Smartphone-App. So kann der Fahrer verschiedenste Messwerte in Echtzeit überwachen und aufzeichnen. Zu den wichtigsten Funktionen gehören eine Stoppuhr zur Aufzeichnung der Rundenzeiten, eine Anzeige der 3D-Fahrzeugbewegung und der Reibungskreise aller Räder, die die maximal übertragbare Reifenkraft anzeigt, sowie eine Score-Funktion zur Bewertung und Verbesserung der eigenen Fahrtechnik auf der Rennstrecke zum Vergleichen mit anderen Fahrern und letztendlich zur Verbesserung der Genauigkeit und Erhöhung der Sicherheit mit dem Ergebnis schnellerer Rundenzeiten.

Der Bolide hat unter der Haube den stärksten VTEC Turbo-Motor, der jemals im Type R zum Einsatz kam. Die überarbeitete Auspuffanlage trägt dazu bei, Leistungsgewicht, Drehmoment und Höchstgeschwindigkeit weiter zu steigern. Die zahlreichen Optimierungen machen den neuen Civic Type R zu einem der leistungsstärksten Fahrzeuge pro Liter Hubraumvolumen in seiner Klasse. Genaue Leistungsdaten will Honda erst später liefern. Zur Orientierung: Der Vorgänger bringt es auf 320 PS.

Die ersten Auslieferungen an Kunden in Europa starten Anfang 2023.

Jutta Bernhard / mid

Der Artikel "Neue Rennsemmel Honda Civic Type R" wurde am 01.08.2022 in der Kategorie Fahrbericht von Jutta Bernhard mit den Stichwörtern Importeur, Rennstrecke, Jubiläum, Facelift, Sportwagen, Präsentation, Test-Bericht, Pressevorstellung, Test, Bericht, Kurztest, Vorstellung veröffentlicht.

Weitere Meldungen

4. August 2022

Online-Gebrauchte: Ausgefallenes auf Rädern

Ob rollende Gefängniszelle, historischer Racer, Rustikal-Porsche oder Eisdiele auf Rädern - im Online-Fahrzeugmarkt ...