Auto

Goodwood: Ford zeigt den "Very Gay Raptor"

23. Juni 2022, 09:26 Uhr
Rudolf Huber
Goodwood: Ford zeigt den
mid Groß-Gerau - Dient zur Bekämpfung von Diskriminierung sowie als Aushängeschild für Inklusion: der "Very Gay Raptor". Ford
Einfach nur cool, dieses Gefährt: Ford wird bei dem diesjährigen Festival of Speed im südenglischen Goodwood (bis 26. Juni 2022) unter anderem mit dem besonders kräftigen Ranger Raptor-Pick-up der nächsten Generation vertreten sein. Und zwar mit einem ganz besonderen Exemplar.


Einfach nur cool, dieses Gefährt: Ford wird bei dem diesjährigen Festival of Speed im südenglischen Goodwood (bis 26. Juni 2022) unter anderem mit dem besonders kräftigen Ranger Raptor-Pick-up der nächsten Generation vertreten sein. Und zwar mit einem ganz besonderen Exemplar.

Es handelt sich nämlich um den sogenannten "Very Gay Raptor" (VGR), ein in Regenbogenfarben foliertes Ranger Raptor-Modell, mit dem die Autobauer ihr Engagement für die LGBTQ+ Community unterstreichen. Das traditionsreiche Bergrennen in Goodwood ist weit über die Oldtimer-Szene hinaus bekannt und Ausstellungsort für klassische und zeitgenössische Fahrzeuge.

Mit dem Auftritt des VGR will Ford Diskussionen anzustoßen und der Diskriminierung der LGBTQ+ Community aktiv entgegenwirken. Ein zentrales Element sind "Tough Talks" genannte Gesprächsrunden. Moderator ist die walisische Rugby-Legende Gareth Thomas, der sich als erster Spieler der Rugby-Union offen als schwul geoutet hat.

Der "Very Gay Raptor" kann auf eine ganz spezielle Entstehungsgeschichte zurückblicken. Los ging alles mit einem Raptor, dessen Lackierung in Performance-Blau von einem User in sozialen Medien als "very gay" bezeichnet wurde.

Als Reaktion auf diesen diskriminierenden Kommentar kreierte das Unternehmen spontan eine Animation, in der ein blauer Raptor mit Goldstaub und Regenbogenfarben überzogen wurde. Die positive Resonanz auf die Online-Aktion war so massiv, dass der farbenfrohe Pick-up tatsächlich Wirklichkeit wurde. Seither dient der VGR zur Bekämpfung von Diskriminierung sowie als Aushängeschild für Inklusion.

Der Artikel "Goodwood: Ford zeigt den "Very Gay Raptor"" wurde am 23.06.2022 in der Kategorie News von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Auto, Pick-up, Aktion, Messe, News, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

4. Juli 2022

Mit dem Maserati MC20 auf der Teststrecke

Die Schmetterlingstüren gehen hoch, der Fahrer sinkt umso tiefer: Der aufsehenerregende Einstieg in einen ...