Reise

Ist der Grenzübertritt nach Slowenien mit einem Mietwagen erlaubt?

24. Mai 2022
Redaktion
Ist der Grenzübertritt nach Slowenien mit einem Mietwagen erlaubt?
Auf der Insel im Bleder See (Slowenien) liegt die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt@ jeanineM (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Wer kennt es nicht, der Urlaub steht vor der Türe und es soll ins Ausland gehen. Familien und Paare, die kein eigenes Auto besitzen, jedoch einen Führerschein haben, leihen sich daher gerne einen PKW für eine bestimmte Zeit. Immerhin bietet ein eigener Wagen sehr viel mehr Flexibilität und Mobilität. Gerade im Ausland, wo die öffentlichen Verkehrsmittel meist nur in der jeweiligen Landessprache ausgeschildert sind. Dieser Artikel beantwortet daher die Frage, ob man mit einem deutschen Mietwagen nach Slowenien bzw. ins Ausland fahren darf.

Warum mit dem Auto in den Urlaub fahren?

Jedes Jahr reisen viele Millionen Bundesbürger für einige Tage ins Ausland um dort ihren wohlverdienten Urlaub zu genießen. Neben dem Flugzeug ist vor allen Dingen das Auto das beliebteste Transportmittel für dieses Vorhaben. Doch wieso lohnt es sich mit einem PKW in den Urlaub zu fahren? – Aus den nun folgenden Gründen:

Zeitlich flexibel bleiben

Anders als beim Flugzeug, Bus oder Zug können Reisende mit einem Auto selbst entscheiden, zu welcher Uhrzeit wohin gefahren werden soll. Eben diese Freiheit gibt es bei den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht.

Kosten niedrig halten

Wenn nicht gerade über viele hundert oder gar tausend Kilometer gereist werden soll, ist das Auto im Vergleich zum Flugzeug und Zug deutlich günstiger. Zumal auch die Transportkosten im Zielland günstiger werden, da im Ausland häufig Benzin und Diesel günstiger sind als hierzulande.

Mitnehmen, was einem gefällt

Jeder, der schon einmal mit dem Flugzeug in den Urlaub geflogen ist, weiß, dass es Gepäckbegrenzungen gibt. Meist können bis zu sieben Kilo Handgepäck und ein 25 Kilo Koffer aufgegeben werden. Mit einem Auto lässt sich deutlich mehr und vor allen Dingen größere Gegenstände wie ein Rennrad oder ein Boot mitnehmen.

Komfortabel Reisen

Auch in Punkto Reisekomfort steht das Auto ganz weit vorne. Während ein Sitzplatz im Bus, Zug oder der Economy Class nur wenig Platz bietet, kann im eigenen Auto alles auf an individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Dazu zählen das Platzangebot, die Klimaanlage sowie das Unterhaltungsprogramm und die Verpflegung.

Auto mieten und ab und den Urlaub

Wer kein eigenes Auto besitzt, kann sich heute ganz einfach eines ausleihen. Zahlreiche namhafte Anbieter bieten für jeden Wunsch das passende Fahrzeugmodell an. Sich eines zu mieten, um damit in den Slowenien Urlaub zu fahren ist grundsätzlich kein Problem. Dies gilt jedoch häufig nur für Klein- und Mittelklasse Wagen. Bei den meisten Autovermietungen sind Fahrten dann in das europäische Ausland ohne Probleme möglich. Für manche Länder könnte jedoch eine kleine Zusatzgebühr anfallen. Hier gilt es ganz genau die AGBs des gewählten Anbieters zu beachten.

Gilt dies auch für Luxusfahrzeuge?

Mit wenigen Ausnahmen ist die Fahrt ins Ausland mit einem Oberklasse- oder Luxusauto von Mercedes Benz, BMW oder Audi nicht möglich. Die meisten Fahrzeugvermieter untersagen einen Grenzübertritt. Davon betroffen ist neben Polen, Tschechien, Kroatien, Ungarn und der Slowakei auch Slowenien. Eine Urlaubsfahrt ist also nur mit einem Kleinwagen bzw. Mittelklassefahrzeug möglich.

Die Bestimmungen zur Maut in Slowenien

Ganz gleich, ob das gewählte Fahrzeug gemietet oder Eigentum ist – jeder Verkehrsteilnehmer muss für sein Fahrzeug in Slowenien Mautgebühren zahlen. Da in dem kleinen Land seit Februar dieses Jahres die E-Vignette im Einsatz ist, kann die Vignette Slowenien auf Mautgebühren.de bequem online bestellt werden. Beim Kauf muss das PKW-Kennzeichen angegeben werden, da die elektronische Vignette mit diesem verknüpft wird. So können die Kamerasysteme auf den Schnellstraßen und Autobahnen Sloweniens die Kontrolle automatisch und selbstständig übernehmen. Wer sich daran nicht hält, muss mit Bußgeldern von 300 bis 800 Euro rechnen. Ist die Vignette abgelaufen, wird auch das Kennzeichen aus dem Mautsystem entfernt.

Der Artikel "Ist der Grenzübertritt nach Slowenien mit einem Mietwagen erlaubt?" wurde am 24.05.2022 in der Kategorie Reise von Redaktion mit den Stichwörtern Ist der Grenzübertritt nach Slowenien mit einem Mietwagen erlaubt?, Reise-Tipp, Caravan, Wohnwagen, Wohnmobil, Camper, Bahn veröffentlicht.

Weitere Meldungen

4. Juli 2022

Mit dem Maserati MC20 auf der Teststrecke

Die Schmetterlingstüren gehen hoch, der Fahrer sinkt umso tiefer: Der aufsehenerregende Einstieg in einen ...