Reise

Mit dem Sportwagen durch die Pfalz

25. Oktober 2021
Redaktion
Mit dem Sportwagen durch die Pfalz
@ MarleneBitzer (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Suchen Sie nach Ihrem nächsten Ausflugsziel? Im Süden Rheinland-Pfalz werden Sie fündig, wenn Sie nach schönen Strecken suchen, aber auch gleichzeitig das Drumherum genießen möchten. Hier gibt es einiges zu sehen und zu bestaunen – und vor allem ist die Region bekannt für ihren Wein. Erfahren Sie nachfolgend, welche Ecken mit einem sportlichen Wagen am meisten Spaß machen.

Kaiserslautern als Ausflugsziel in der Pfalz

Modern und originell. Hier werden der technologische Fortschritt und die Bewahrung von Kulturschätzen gefördert. Die Stadt von König Barbarossa überrascht mit ihrer Vielfalt. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde Kaiserslautern von vielen Nationen erobert und besetzt, was sich heutzutage in der besonders vielfältigen Architektur spiegelt.

Kaiserslautern ist nicht nur ein bedeutendes Industriezentrum: Jedes Jahr von April bis Oktober lockt das Gartenspektakel auf der ehemaligen Kammgarnspinnerei unzählige Wanderer an. Die Stadt ist verkehrstechnisch gut angebunden ist. Wieso also nicht mal einen Sportwagen mieten und auf eigene Faust die Umgebung erkunden? Es muss nicht immer das Ausland sein.

5 Tipps für die Sportwagenmiete

Wenn Sie einen Sportwagen mieten, sollten Sie sich von vornherein sicher sein, dass Sie ein solches Auto auch sicher fahren können. Fahranfängern ist nicht zu raten, sich kurz nach der bestandenen Führerscheinprüfung hinters Lenkrad eines 600 PS Autos zu setzen. Randnotiz: Die meisten (seriösen) Autovermietungen machen das sowieso nicht mit oder nur mit den verschiedensten Auflagen:

• Voraussetzungen: Die meisten Anbieter vermieten nur an seriöse Kunden und ab einem bestimmten Alter, meistens ab 25.
• Kosten und Vertragsbedingungen: Vergleichen Sie auf jeden Fall Preise. Vor allem in Ballungsräumen finden Sie unterschiedliche Anbieter. Darüber hinaus sollten Sie genau auf die Vertragsbedingungen achten. Rennstrecken sind beispielsweise meistens tabu.
• Absicherung: Achten Sie auf einen Vollkaskoschutz und auf die Höhe Ihrer Selbstbeteiligung. Im Zweifel ist es ratsam, hier nicht sparsam zu sein, um im Falle eines Falles nicht mit einer Forderung in Höhe von mehreren Tausend Euro konfrontiert zu werden.
• Vorschäden: Überprüfen Sie bei der Fahrzeugübergabe penibel Glas, Lack, Felgen und Innenraum nach Schäden. Sollte hier etwas unentdeckt bleiben, müssen Sie die Kosten meist übernehmen.

Wenn Sie sich an diesen Tipps orientieren, umgehen Sie Abzockfallen unseriöser Anbieter und können Ihren Ausflug entspannt genießen.

Der Artikel "Mit dem Sportwagen durch die Pfalz" wurde am 25.10.2021 in der Kategorie Reise von Redaktion mit den Stichwörtern Mit dem Sportwagen durch die Pfalz, Reise-Tipp, Caravan, Wohnwagen, Wohnmobil, Camper, Bahn veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. November 2021

Vollausstattung im Toyota Aygo X Limited

Klein, aber oho: Der Toyota Aygo X kommt in einer auf 500 Exemplare limitierten Top-Version auf den Markt. Die ...