Motorsport

Prominente Hilfe für die Flutopfer

24. September 2021, 09:53 Uhr
Andreas Reiners
Prominente Hilfe für die Flutopfer
mid Groß-Gerau - Mit diesem Helm ist Timo Bernhard 2019 im GT Masters und bei den 24 Stunden von Spa sowie beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring gefahren. Bernhard
Prominente Unterstützung für die Flutopfer der Jahrhundertkatastrophe: Der mehrfache Le Mans-Sieger Timo Bernhard versteigert gemeinsam mit der KÜS über die Plattform United Charity verschiedene Gegenstände, die für ihn selbst eine große Bedeutung haben und die Herzen zahlreicher Fans sicher höher schlagen lassen. Die Erlöse der Versteigerung auf United Charity werden zu 100 Prozent an die Flutopfer in der Eifelregion rund um den Nürburgring und im Ahrtal gespendet.


Prominente Unterstützung für die Flutopfer der Jahrhundertkatastrophe: Der mehrfache Le Mans-Sieger Timo Bernhard versteigert gemeinsam mit der KÜS über die Plattform United Charity verschiedene Gegenstände, die für ihn selbst eine große Bedeutung haben und die Herzen zahlreicher Fans sicher höher schlagen lassen. Die Erlöse der Versteigerung auf United Charity (www.unitedcharity.de/Specials/Timo-Bernhard) werden zu 100 Prozent an die Flutopfer in der Eifelregion rund um den Nürburgring und im Ahrtal gespendet.

Unitedcharity.de ist mit bis zu 300 täglichen Auktionen und einem Gesamtspendenstand von 11,5 Millionen Euro das europaweit größte Charity-Auktionsportal. United Charity kooperiert mit über 200 renommierten Hilfsorganisationen.

Für den langjährigen KÜS-Markenbotschafter ist es eine Herzensangelegenheit, die Flutopfer der Jahrhundertkatastrophe von 2021 zu unterstützen. "Für mich war es zutiefst erschütternd zu sehen, was die Menschen hier am Nürburgring erleiden müssen. Daher möchte ich mit allen Kräften helfen und meinen Teil zur Unterstützung der Region beitragen", erklärt Bernhard.

Versteigert wird zum Beispiel der Helm, mit dem Timo Bernhard 2019 im GT Masters und bei den 24 Stunden von Spa sowie beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring getragen hat. Ebenfalls versteigert wird ein Heckflügel eines Porsche 911 GT3R vom KÜS Team Bernhard. Er weist eine sichtbare Beschädigung auf, kann und darf also nicht mehr bei Fahrten eingesetzt werden.

Der Artikel "Prominente Hilfe für die Flutopfer" wurde am 24.09.2021 in der Kategorie News von Andreas Reiners mit den Stichwörtern Motorsport, Auktion, Spenden, News, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

26. Oktober 2021

Neuer VW Multivan jetzt reiner Pkw

Volkswagen Nutzfahrzeuge bringt den vollständig neu konzipierten Multivan in den Handel. Das Modell ist ein reiner ...