IAA 2021

"What will move us next": Startschuss zur IAA Mobility

8. September 2021, 09:04 Uhr
Andreas Reiners
mid Groß-Gerau - Die IAA Mobility 2021 ist jetzt offiziell auf dem Münchner Messegelände eröffnet worden. Rudolf Huber / mid
Die 'IAA Mobility' ist am Dienstag mit reichlich Polit-Prominenz offiziell eröffnet worden. Unter dem Motto 'What will move us next' findet die Automobil-Ausstellung vom 7. bis 12. September als erste internationale Großveranstaltung in Deutschland nach den Lockdown-Beschränkungen statt. Sie steht im Zeichen der Transformation hin zur Klimaneutralität.


Die "IAA Mobility" ist am Dienstag mit reichlich Polit-Prominenz offiziell eröffnet worden. Unter dem Motto 'What will move us next' findet die Automobil-Ausstellung vom 7. bis 12. September als erste internationale Großveranstaltung in Deutschland nach den Lockdown-Beschränkungen statt. Sie steht im Zeichen der Transformation hin zur Klimaneutralität.

"Europa will und wird der erste klimaneutrale Kontinent dieses Planeten werden", erklärt VDA-Präsidentin Hildegard Müller bei der Eröffnung. "Die IAA Mobility 2021 ist der Ort und der Zeitpunkt, um die Mission Klimaneutralität für die Mobilität von morgen erlebbar zu machen." An ihrer Seite waren beim Startschuss Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sowie der Oberbürgermeister von München, Dieter Reiter.

Müller weiter: "Mit der IAA Mobility zeigen wir, was morgen sein wird, welche Mobilität die Menschen in der Stadt und auf dem Land in Zukunft nutzen können." Deshalb stehe sie unter dem Motto: 'What will move us next". "Für diese Form des Messeerlebnisses wird die Messe München mit der IAA Mobility hier in Deutschland zum Pionier", sagt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München.

Insgesamt sind über 700 Aussteller vertreten, darunter Automarken, Fahrradmarken, wichtige Player der Tech-Branche sowie alle wichtigen Unternehmen der Zulieferindustrie. Im Rahmen der IAA werden mehr als 100 Weltpremieren vorgestellt. Ein Schwerpunkt liegt auf der Digitalisierung.

Der Artikel ""What will move us next": Startschuss zur IAA Mobility" wurde am 08.09.2021 in der Kategorie New Mobility von Andreas Reiners mit den Stichwörtern IAA 2021, Elektromobilität, New Mobility, veröffentlicht.

Weitere Meldungen

22. September 2021

Der neue Löwe

In Cannes hat Peugeot die nächste Generation seines Kompaktmodells 308 - als Kompaktlimousine und Kombi-Variante SW ...