Travipay

Ticketlos ins Parkhaus

15. August 2018, 16:10 Uhr
ampnet
Ticketlos ins Parkhaus
Travipay Premium. Foto: Auto-Medienportal.Net/Sunhill Technologies
Sunhill Technologies, eine Tochterfirma der Volkswagen Financial Services AG, hat für seine Parking-App Travipay einen neuen Service eingeführt.

Sunhill Technologies, eine Tochterfirma der Volkswagen Financial Services AG, hat für seine Parking-App Travipay einen neuen Service eingeführt. Travipay Premium ermöglicht über die bisherigen 150 Standorte mit öffentlichen Parkplätzen hinaus das ticket- und kontaktlose Einfahren in über 200 Parkhäusern der Betreiber APCOA und OPG. Die Parkgebühren werden automatisiert abgebucht und einmal im Monat als Sammelabrechnung aufgelistet.

Die App lotst den Kunden zum nächstgelegenen Parkhaus. Die Schranke öffnet sich dann per Travipay-Sticker oder -Card. Beides gibt es bis zum 30. September 2018 gratis im Willkommenspaket. Danach wird eine einmalige Einrichtungsgebühr von 14,99 Euro erhoben. Die Premium-Mitgliedschaft kostet 2,49 Euro im Monat. Bis zum 30. September kann Travipay Premium im Jahresabo für 24,99 Euro inklusive fünf Euro Parkgutschein abgeschlossen werden. (ampnet/jri)

Der Artikel "Ticketlos ins Parkhaus" wurde am 15.08.2018 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Travipay, News, veröffentlicht.

News

Weitere Meldungen

25. Mai 2022

Flott unterwegs im AMG GT Kinderwagen

Sportfeeling für die Kleinsten: Im vierten Jahr ihrer Kooperation präsentieren Mercedes-AMG und das fränkische ...