Neuheiten

Porsche erneuert Infotainment-System

18. Juni 2021, 11:23 Uhr
Lars Wallerang
Porsche erneuert Infotainment-System
mid Groß-Gerau - Neues Infotainment: Die sechste Generation des Porsche Communication Managements (PCM) hält ab Juli 2021 Einzug in mehrere Modelle der Sportwagenmarke. Porsche
Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Die Abkürzung 'PCM' steht für 'Porsche Communication Management'. Dieses Infotainment-System geht im Juli 2021 in die sechste Generation.


Die Abkürzung "PCM" steht für "Porsche Communication Management". Dieses Infotainment-System geht im Juli 2021 in die sechste Generation. Einzug hält es in die Porsche-Modelle 911, Cayenne und Panamera.

Zu den wichtigsten Neuerungen zählt die Tiefenintegration der Streamingdienste "Apple Music" und "Apple Podcasts" ins PCM. Darüber hinaus wird erstmals auch "Android Auto" eingebunden. Zudem versteht der Sprachassistent "Voice Pilot" nun Anweisungen in natürlicher Sprache. Das Navigationssystem rechnet schneller und stellt seine Informationen übersichtlicher dar.

Das erneuerte System soll auch dafür sorgen, dass Software-Updates drahtlos über die Luft vorgenommen werden können. Und: In Zukunft könnte das PCM-System die digitale Basis werden für adaptiven Sound - Musik, die sich dynamisch an den Fahrstil anpasst.

Durch die Einbeziehung von "Android Auto" können nun neben "iPhones" von Apple auch Smartphones mit dem Google-Betriebssystem "Android" ins Infotainmentsystem der Porsche-Modelle integriert werden. Das geschieht automatisch, sobald man das Mobiltelefon via USB-Kabel mit dem Fahrzeug verbindet.

Vereinfacht wurde die Sprachsteuerung: Künftig genügt es, wie zuvor schon beim Taycan möglich, einfach "Hey Porsche" zu sagen. Das Fahrzeug ist bereit, Befehle auszuführen, ohne dass der Fahrer die Hand vom Lenkrad oder den Blick von der Straße nehmen muss.

Der Satz "Ich brauche Benzin" lässt das Navigationssystem eine Route zur nächsten Tankstelle finden, eine Formulierung wie "Mir ist kalt" erhöht automatisch die Innenraum-Temperatur, und auch Massagesitze oder Ambientebeleuchtung können gezielt angesprochen werden.

Der Artikel "Porsche erneuert Infotainment-System" wurde am 18.06.2021 in der Kategorie Neuheiten von Lars Wallerang mit den Stichwörtern Infotainment, Neuheit, Autofahren, Internet, Connectivity, Vorstellung, veröffentlicht.

Infotainment, Neuheit, Autofahren, Internet, Connectivity

Weitere Meldungen

20. Juli 2021

Luxus-Italiener: Maserati Ghibli Hybrid GranLusso

Der Maserati Ghibli Hybrid soll einen Meilenstein in der Geschichte der Traditionsmarke setzen. Mit dem formschönen ...