E-Bike

Harley LiveWire: 1.723 Kilometer in 24 Stunden

26. März 2020, 10:25 Uhr
Rudolf Huber
Harley LiveWire: 1.723 Kilometer in 24 Stunden
mid Groß-Gerau - Mit 1.723 Kilometern verbessert Michel von Tell auf einer Harley-Davidson LiveWire den bisherigen 24-Stunden-Rekord um 406 Kilometer. Harley-Davidson
Die Frage ist im wahrsten Wortsinn spannend: Wie weit schafft man es in 24 Stunden auf einem Elektromotorrad? Und wer hat sie beantwortet? Ein Schweizer!

Die Frage ist im wahrsten Wortsinn spannend: Wie weit schafft man es in 24 Stunden auf einem Elektromotorrad? Und wer hat sie beantwortet? Ein Schweizer!

Der Unternehmer und ehemalige Profi-Baseballer Michel von Tell legte am 11. und 12. März 2020 die Messlatte für alle Nachahmer ziemlich hoch. Mit exakt 1.723 Kilometern verbesserte er auf einer serienmäßigen Harley-Davidson LiveWire den bisherigen Rekord auf einem kalifornischen E-Bike um stolze 406 Kilometer.

Von Zürich aus fuhr von Tell Richtung Stuttgart zum ersten "Tanken", dann ging es nach Singen zur nächsten Akkuschnellladung. "Fortan pendelte der Mann mit dem eisernen Gesäß sechsmal auf der A81 zwischen Stuttgart und Singen hin und her, bis er die letzte Etappe gen Süden erweiterte, um nach 23 Stunden und 48 Minuten sowie acht Akkuschnellladungen via Österreich in Liechtenstein einzutreffen - mit besagten 1.723 Kilometern auf der Uhr", heißt es bei Harley-Davidson Deutschland.

Sechs Zeugen, darunter ein Schweizer Journalist, bestätigten die Angaben des Rekordfahrers.

Der Artikel "Harley LiveWire: 1.723 Kilometer in 24 Stunden" wurde am 26.03.2020 in der Kategorie New Mobility von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Motorrad, E-Bike, Elektromobilität, Rekord, New Mobility, veröffentlicht.

Motorrad, E-Bike, Elektromobilität, Rekord

Weitere Meldungen

27. März 2020

Levante Trofeo: Maseratis stärkstes Serienmodell

Maserati - der Name steht für Luxus pur. Seit mehr als 100 Jahren gehören die Italiener zu den weltweit führenden ...