Auto

Honda Jazz künftig kein Solist mehr

14. August 2017, 17:42 Uhr
Thomas Schneider 2
2Honda Jazz künftig kein Solist mehr
mid Groß-Gerau - Honda zeigt den Jazz modellgepflegt auf der IAA. Neben etwas Schminke bekommt der Kleinwagen jetzt auch eine zweite Motorisierung. Honda
2 Bilder Konfigurator Versicherungsvergleich Steuerrechner Finanzierung ab 1,99%
Optisch nur leicht geliftet, dafür aber mit zusätzlichem Benziner und einer sportbetonten Ausstattungsvariante startet der Honda Jazz der dritten Generation in seine zweite Lebenshälfte. Zu sehen ist das 2018er-Modell auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main.


Optisch nur leicht geliftet, dafür aber mit zusätzlichem Benziner und einer sportbetonten Ausstattungsvariante startet der Honda Jazz der dritten Generation in seine zweite Lebenshälfte. Zu sehen ist das 2018er-Modell auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main (14. bis 24. September). Die größte Änderung ist der neu erhältliche 1,5-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 96 kW/130 PS, der zusätzlich zum bisherigen Solisten im Motorenangebot und auch künftig erhältlichen Aggregat mit 75 kW/102 PS angeboten wird.

Die markantesten Änderungen beim Grundmodell sind auf den ersten Blick geänderte Front- und Heckleuchten. Schon in der Basis sind stets ein Tempomat und ein City-Notbremsassistent an Bord, optional stehen ein Infotainment-System, eine Rückfahrkamera, Keyless-Go, diverse Assistenzsysteme und vieles mehr zur Verfügung.

Mehr Unterscheidungsmerkmale gibt es bei der neuen Dynamic-Linie, die sich unter anderem durch einen rot lackierten und dünneren Front-Splitter unterhalb des Kühlergrills sowie einen Dreifach-Diffuser an der hinteren Stoßstange auszeichnet. Zur Serienausstattung zählen hier zum Beispiel LED-Frontscheinwerfer, Nebelscheinwerfer vorne, Seitenschweller-Schürzen, ein Heckklappenspoiler und 16-Zoll-Alufelgen in Hochglanz-Schwarz mit 185/55er-Bereifung.

Der Artikel "Honda Jazz künftig kein Solist mehr" wurde am 14.08.2017 in der Kategorie Neuheiten von Thomas Schneider mit den Stichwörtern Auto, Kleinwagen, Modellpflege, Neuheit, Messe, Vorstellung, veröffentlicht.

Auto, Kleinwagen, Modellpflege, Neuheit, Messe

Weitere Meldungen

21. Januar 2020

Luxuskarren der Schönen und Reichen: Wo man sie am leichtesten findet

Zwar zeigen Luxusvillen wie kaum etwas anderes, das man zu den Top 1% gehört, aber leider lassen sich schicke ...