News

Lippert kauft Metallarte und RV Doors

17. Juli 2017, 10:17 Uhr
ampnet
 Lippert kauft Metallarte und RV Doors
Metallarte in Siena. Foto: Auto-Medienportal.Net/Metallarte
Über seine Tochter Lippert Components übernahm das amerikanische Unternehmen LCI Industries den italienischen Hersteller Metallarte S.r.l., den Hersteller von Türen und Klappen für Reisemobile mit Sitz in Siena, und dessen Tochtergesellschaft, den Hersteller von Fahrertüren, RV Doors S.r.l.

Über seine Tochter Lippert Components übernahm das amerikanische Unternehmen LCI Industries den italienischen Hersteller Metallarte S.r.l., den Hersteller von Türen und Klappen für Reisemobile mit Sitz in Siena, und dessen Tochtergesellschaft, den Hersteller von Fahrertüren, RV Doors S.r.l. mit Sitz in Venedig. Im Jahre 2016 lag der konsolidierte Umsatz der erworbenen Unternehmen bei rund elf Millionen Euro. Als Kaufpreis werden 14,7 Millionen Euro genannt.

LCI Präsident Scott Mereness: ,,Wir haben im Jahre 2016 Project 2000 S.r.l. übernommen, einen italienischen Hersteller von motorbetriebenen Einstiegstreppen, Hubvorrichtungen für Betten und Reisemobilzubehör. Damit haben wir das Fundament für LCI im europäischen Reisemobilmarkt gelegt." Außdem kauften die Amerikaner Sessa Klein S.p.A., einen Hersteller von Zugfenstern, ebenfalls mit Sitz in Italien. (ampnet/gp)

Der Artikel " Lippert kauft Metallarte und RV Doors" wurde am 17.07.2017 in der Kategorie News von ampnet mit den Stichwörtern Lippert, Metallarte, RV Doors, Sessa Klein, News, veröffentlicht.

Lippert, Metallarte, RV Doors, Sessa Klein

Weitere Meldungen

29. Januar 2020

Seat Leon der Vierte: Es lebe die Evolution

Eine Revolution hatten die Seat-Designer beim neuen Leon definitiv nicht im Sinn. Bei der Formgebung der leicht ...