Auto

Hyundai Ioniq auch als Taxi und Mietwagen

16. Juni 2017, 13:24 Uhr
Rudolf Huber 2
2Hyundai Ioniq auch als Taxi und Mietwagen
mid Groß-Gerau - Den Hyundai Ioniq gibt es ab sofort auch in einer Taxi-Version. Hyundai
2 Bilder
Hyundai bietet die Elektro- und die Hybrid-Version des Ioniq jetzt auch für Taxi-Unternehmer und Mietwagen-Betreiber an. Laut Hersteller sind elektrifizierte Fahrzeuge wegen des niedrigen Verbrauchs und der schnellen Amortisation in diesen Branchen besonders beliebt.


Hyundai bietet die Elektro- und die Hybrid-Version des Ioniq jetzt auch für Taxi-Unternehmer und Mietwagen-Betreiber an. Laut Hersteller sind elektrifizierte Fahrzeuge wegen des niedrigen Verbrauchs und der schnellen Amortisation in diesen Branchen besonders beliebt.

Die Umrüstung zum Taxi übernimmt das Unternehmen INTAX. "Die Spezialisten aus dem niedersächsischen Oldenburg zählen zu den Marktführern bei Taxi-Umbauten", so ein Hyundai-Sprecher. Für die gewerblich genutzten Ioniq-Fahrzeuge hat Hyundai Motor Deutschland ein spezielles Garantiepaket zusammengestellt. Die Taxi- und Mietwagen-Garantie deckt innerhalb von drei Jahren oder bis zu einer Laufleistung von 100.000 Kilometer Schäden am Fahrzeug, an der Hochvolt-Batterie, an Lack und Audio-System ab. Für Ersatz- und Verschleißteile gilt das spezielle Garantiepaket zwei Jahre oder bis 40.000 Kilometer, für Durchrostung zwölf Jahre ohne Kilometerbegrenzung.

Der Artikel "Hyundai Ioniq auch als Taxi und Mietwagen" wurde am 16.06.2017 in der Kategorie Umwelt von Rudolf Huber mit den Stichwörtern Auto, Taxi, Mietwagen, Elektroauto, Hybrid-Fahrzeug, Umwelt, veröffentlicht.

Auto, Taxi, Mietwagen, Elektroauto, Hybrid-Fahrzeug

Weitere Meldungen

14. Dezember 2017

Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid: Komfort-Schleuder statt Öko-Schaukel

Hyundai hat mit dem Ioniq einen Volltreffer gelandet. Das Konzept kommt offenbar gut an: ein Kompaktwagen mit ...

Comments

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

comments powered by Disqus